Kontakt

Atlanta (USA)

Atlanta

Von wegen "vom Winde verweht": Die Partnerschaft zwischen Nürnberg und Atlanta bringt frischen Wind in die deutsch-amerikanischen Beziehungen. Für Romantiker und Cineasten ist Atlanta natürlich engstens verknüpft mit dem legendären Buch- und Filmklassiker. Aber nicht nur nostalgische Naturen, die den Spuren der fiktiven Südstaatenschönheit Scarlett O’Hara hinterher schmachten, werden in der Hauptstadt Georgias ihre Sehnsucht stillen können.

Bilder aus der Stadt, in der auch der Bürgerrechtler Martin Luther King zu Hause war, flimmerten im Sommer 1996 auch in fränkische Wohnstuben und zeigten Athleten aus aller Welt beim olympischen Wettkampf. Auch Fernsehbilder von anderen weltbewegenden Ereignissen kommen oft aus Atlanta, denn der spektakulärste Nachrichtensender der Vereinigten Staaten, CNN, hat hier seinen Sitz. Die Metropole des größten Bundesstaates im Süden der USA hat ihr lang anhaftendes "Mondschein und Magnolien"-Klischee abgestreift und sich zur regionalen Drehscheibe des rapide wachsenden Südostens entwickelt.

Der amerikanische Südosten, von Texas bis North Carolina, ist die am schnellsten wachsende Wirtschaftsregion der USA und Atlanta ist ihr Zentrum. Die boomende Banken- und Businessmetropole trägt wegen der Konzentration von Hochtechnologiefirmen auch den Spitznamen "Silicon South". Auch deutsche Unternehmen lassen sich verstärkt im Südosten der Vereinigten Staaten nieder.

Weitere Informationen zu Atlanta:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/atlanta_home.html>