Kontakt

Klimaschutzrundgänge in Nürnberg

Im Rahmen unserer Klimaschutzkampagne entwickelte das Referat für Umwelt und Gesundheit in Kooperation mit dem Verein Geschichte Für Alle e.V. und dem Museum Industriekultur in Nürnberg Klimaschutzrundgänge.

Bei den öffentlichen Klimarundgängen werden besonders Bürger und Bürgerinnen angesprochen und auch erreicht, die sich bisher nicht intensiv mit den Themen Klimaschutz und Klimawandel auseinandersetzen. Das Besondere ist, dass bei den Rundgängen der Umgang mit Energie, Klimaschutz und Klimawandel in Geschichte und Gegenwart aufgezeigt wird. Hierdurch werden speziell geschichtsinteressierte Bürger angesprochen, die bei den Rundgängen durch die Nürnberger Innenstadt sowie im Museum Industriekultur auf historische Spurensuche gehen und vermittelt bekommen, wo überall in Nürnberg es etwas zum Thema Klimaschutz zu entdecken gibt und wie sie selbst beim Klimaschutz aktiv werden können. Die europäischen, deutschen und Nürnberger klimapolitischen Ziele werden vorgestellt. Das Konzept wurde in Kooperation mit dem Verein „Geschichte Für Alle“ entwickelt, der den historischen Ansatz verfolgt, während der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Nürnberg die aktuellen Gesichtspunkte beleuchtet.
Von Oktober 2014 bis März 2018 wurden insgesamt 25 Rundgänge durchgeführt, die bisher insgesamt rund 900 Teilnehmende erreicht haben.

Bislang wurden Konzepte für zwei Rundgänge erarbeitet:

Klimaschutzrundgänge in der Innenstadt

Klimarundgang Rathaus

Eisgrube, Fernwärme und Sonnenenergie - Klimaschutz und Klimawandel in der Geschichte und Gegenwart

Wie wärmten und wärmen sich die Nürnberger Räte? Wo findet sich besonders klimafreundliche Heizungstechnik in Nürnberg heute? Wie funktionierte Hochwasserschutz? Wie kühlte man Lebensmittel und Gebäude früher und heute? Wie führt man energetische Sanierung bei denkmalgeschützten Gebäuden durch und was kann jeder Einzelne tun um seinen Energieverbrauch zu reduzieren? Dieser ganz besondere Stadtrundgang zeigt den Umgang mit Energie und Klimaanpassung in der Geschichte und Gegenwart auf und führt zu sonst nicht zugänglichen Orten.

Klimaschutzrundgänge im Museum Industriekultur

Klimarundgang Mik

Industrialisierung und Klimaschutz - ein Rundgang durch das Museum Industriekultur

Dieser Rundgang beschäftigt sich mit den Klimaauswirkungen der Industrialisierung. Es werden die Themen Energieerzeugung, Regenerative Energien, Energieeffizienz und Verkehr betrachtet und spannende Perspektiven auf den Klimaschutz in Gegenwart und zu Zeiten der Industrialisierung eröffnet. Auch hierbei wird die Frage beantwortet, was jeder Einzelne selbst tun kann.

Impressionen vom Klimaschutzrundgang in Nürnberg

Klimarundgang, Tiergärtnertor

Begrüßung und Einleitung des Klimarundgangs durch Historikerin Katrin Kasparek vom Verein Geschichte Für Alle e.V. und Wolfgang Müller, Klimaschutzbeauftragter des Referats für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg.

Übergabestation der Fernwärme für das Rathaus

Übergabestation der Fernwärme für das Rathaus.

Heizungszentrale für das Historische Rathaus

Heizungszentrale für das Historische Rathaus.

Aufbau eines Heizungsverteilers

Aufbau eines Heizungsverteilers.

Versorgungsgänge mit Heizungsleitungen zwischen den Rathausgebäuden

Versorgungsgänge mit Heizungsleitungen zwischen den Rathausgebäuden.

Klimarundgang, PV-Anlage auf dem Neuen Rathaus

Die neue denkmalrerechte Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rathauses.

Photovoltaikanlage auf dem Rathaus: Im Hintergrund die Sebalduskirche

Photovoltaikanlage auf dem Rathaus: Im Hintergrund die Sebalduskirche.

Klimasrundgang, Herrenschießhaus

Am Beispiel das denkmalgeschützten Herrenschießhauses werden die Möglichkeiten energetischer Gebäudesanierung durch Innendämmung im Baudenkmal aufgezeigt.

Unsere Kooperationspartner

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Klimaschutzkampagne

Logo Klimaschutzkampagne
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/klimaschutz/klimarundgaenge.html>