Kontakt

Beratung, Verpflegung und Notschlafstellen für Obdachlose

Beratung bei Obdachlosigkeit bieten außer der Fachstelle
für Wohnungsfragen und Obdachlosigkeit der Stadt Nürnberg
auch noch weitere Einrichtungen an. Hier ein Überblick:

Stadtmission Nürnberg: Hilfen für Menschen in Wohnungsnot

Für Frauen und Männer, die ihre Wohnung verloren haben oder denen dieses Problem droht, setzen sich die Hilfen für Menschen in Wohnungsnot (kurz HMW) ein und bieten eine offene Beratung im Beratungszentrum Christine-Kreller-Haus, Krellerstraße 3, 1.Stock, an.

Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband Nürnberg-Stadt

Sozialberatung und Einzelfallhilfe in der Sulzbacher Straße 42

Die Heilsarmee - Hilfe für Männer

Hilfe für Männer im Haus Rothstein in der Gostenhofer Hauptstraße 47-49

Die Heilsarmee - Hilfe für Frauen

Hilfe für Frauen im Catherine-Booth-Haus in der Gostenhofer Hauptstraße 65.

FrauenZimmer

Tagestreff für Frauen in Notlagen der Heilsarmee Sozialwerk Nürnberg gGmbH und Stadt Nürnberg in der Hessestraße 10.

Caritasverband Nürnberg e.V. - Allgemeine soziale Beratung

Dienstag und Donnerstag 8.00 Uhr - offene Sprechstunde (begrenzte Nummernvergabe an der Pforte).

Rampe e.V. - Beratung für obdachlose und von Obdachlosigkeit Jugendliche und junge Erwachsene

Montag - Donnerstag, 9.30 - 15.30 Uhr
Freitag nur nach Vereinbarung
Jeden 1. Dienstag im Monat von 13.00 - 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Straßenambulanz „Franz von Assisi“

Straßenambulanz des Caritasverbands Nürnberg mit ärztlicher Sprechstunde.

Sozialpädagogischer Fachdienst

Fachdienst des Amts für Existenzsicherung und soziale Integration - Sozialamt Nürnberg.

Ökomenische Wärmestube - Tagestreff und Streetwork

Wer kein Dach über dem Kopf hat, dem fehlen oft die selbstverständlichsten Dinge: eine heiße Dusche und eine Tasse Kaffee am Morgen. Eine warme Mahlzeit am Abend.

Die Ökumenische Wärmestube bietet Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen einen Ort, wo sie diese Dinge bekommen. Die Stadtmission Nürnberg, die Caritas Nürnberg und die Stadt Nürnberg heißen hier jeden willkommen.

Sleep In

Das SleepIn, Notschlafstelle und Beratungsangebot für faktisch obdachlose Jugendliche und junge Heranwachsende zwischen 14 und 21 Jahren, wird in gemeinsamer Trägerschaft von Schlupfwinkel e.V. und Jugendamt Nürnberg betrieben und ist eine Teileinrichtung und niedrigschwellige Ergänzung des Kinder- und Jugendnotdienstes mit seinen Inobhutnahmeeinrichtungen. Eine zügige Durchlässigkeit in verbindliche Strukturen und Angebote der Jugendhilfe ist beabsichtigt und jederzeit gewährleistet.

Rummelsberger Diakonie - Projekt WinGS

Patenschaftsprojekt für Alleinerziehende in Nürnberg

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialamt/beratung_fuer_obdachlose.html>