Kontakt

Kinderfreizeitbonus - 100 € pro Kind im August 2021

Minderjährige Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien und Familien mit geringerem Einkommen sollen eine Einmalzahlung in Höhe von 100 € erhalten, um vor allem Angebote zur Ferien- und Freizeitgestaltung wahrnehmen und Versäumtes nachholen zu können.

Bezieht Ihr Kind im August 2021 Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kap. SGB XII, übersendet Ihnen Ihr Sozialamt in den nächsten Wochen automatisch eine Bestätigung über den Leistungsbezug sowie das Formblatt für die Beantragung bei der Familienkasse.

Werden Ihnen im August 2021 Kinderzuschlag und Wohngeld gewährt, erhalten Sie den Kinderfreizeitbonus automatisch und ohne Antrag ab August 2021 als Einmalzahlung von der Familienkasse.

Wenn Sie im August 2021 Wohngeld, aber keinen Kinderzuschlag beziehen, stellen Sie bitte einen formlosen Antrag bei der Familienkasse. Dem Antrag ist eine Kopie des Wohngeldbescheids mit Berechnungsblatt beizufügen. Die Kinder, für die der Kinderfreizeitbonus beantragt wird, müssen auf dem Bescheid ersichtlich sein.

Sofern Sie Leistungen nach dem SGB II, Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) oder im Rahmen der Ergänzenden Hilfe zum Lebensunterhalt im Sozialen Entschädigungsrecht nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) im August 2021 für ein minderjähriges Kind empfangen, erhalten Sie ebenfalls den Kinderfreizeitbonus. Der Kinderfreizeitbonus wird von der jeweils zuständigen Stelle automatisch ausgezahlt. Ein Antrag ist hierzu nicht erforderlich.

Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen, ob ein Antrag erforderlich ist und welche Behörde den Kinderfreizeitbonus ausbezahlt, finden Sie unter:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialamt/kinderfreizeitbonus.html>