Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Mobilitätsstationen

Stele Mobilitätsstaion

Seit Oktober 2016 sind die ersten acht Mobilitätsstationen im Nürnberger Stadtgebiet in Betrieb.

Diese ersten Mobilpunkte liegen in innerstädtischen hochverdichteten Stadtteilen mit einem sehr hohen Parkdruck und bieten jeweils eine ÖPNV-Haltestelle, Fahrradabstellmöglichkeiten, nach Möglichkeit eine Fahrradverleihstation sowie mindestens ein Carsharing-Fahrzeug. In einer zweiten Ausbaustufe konnten weitere 39 Mobilpunkte eingerichtet werden, so dass inzwischen an 47 Standorten insgesamt 55 Carsharing-Autos im öffentlichen Raum zur Verfügung stehen. Der Name "Mobilpunkt" geht auf das Bremer Vorbild zurück.

Ziel ist es, durch die Kombination von unterschiedlichen umweltfreundlichen Verkehrsarten die Multimodalität insgesamt zu fördern und eine Alternative zum privaten Pkw-Besitz aufzuzeigen. Untersuchungen aus anderen Städten belegen, dass ein Carsharing-Fahrzeug bis zu 20 private Autos ersetzt.

Mobilpunkte Nürnberg 2. Ausbaustufe

Bild vergrößern

Mobilpunkte Nürnberg 2. Ausbaustufe

Der Übersichtsplan zeigt die Verteilung der Mobilpunkte im Stadtgebiet. Fünf der Standorte wurden in einem Onlinebeteiligungsverfahren von interessierten Bürgerinnen und Bürgern ausgewählt. Da das Angebot gut angenommen wird, sind weitere Ausbaustufen vorgesehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/verkehrsplanung/mobilitaetsstationen.html>