Kontakt

Projektgruppe: Japangarten

Steinplattenweg im Japangarten

Das Projekt "Japangarten" auf dem Gelände des SV 1873 Süd e.V. möchte anderen Menschen die Möglichkeit geben, eine andere Lebensphilosophie kennen zu lernen und vielleicht auch mitzu(er)leben.

Seit 1996 entsteht dazu vor der Karatehalle ein in Deutschland einzigartiger Trockenlandschaftsgarten mit Terrasse, Trittsteinen, Pagoden, Steinbrücke, Kiesmusterfläche und weiteren typischen Elementen japanischer Gärten.

Besucher finden einen Ort zur Entspannung und Kontemplation, einen Ort, an dem man die eigene Kraft finden, erkennen und sich bewusst machen kann. Nach der japanischen Lebensphilosophie lehrt der Garten aber auch respektvollen Umgang mit Natur und Umwelt, anderen Menschen - egal ob alt oder jung - anderen Kulturen und fremden Religionen.

Schritte:

  • Fertigstellung der Baumaßnahmen
  • Weitere Bepflanzung
  • Einbringen beider Steinmeere
  • Setzen von Findlingen

Die Begehung des Japangartens ist nur nach telefonischer Voranmeldung möglich!

Kontakt:

Michael Kreis

Telefon: 0178/ 45 86 790

<<>>

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/stadtplanung_japangarten.html>