Kontakt

Projektgruppe: Straßenbäume

Schön gewachsener Straßenbaum

Straßenbäume bringen Natur in die Stadt. Sie nehmen Kohlendioxid auf, produzieren Sauerstoff und wirken damit auf natürliche Weise der Klimaveränderung entgegen. Straßenbäume filtern den Staub aus der Luft und mindern den Verkehrslärm. Im Sommer spenden sie Schatten und sorgen für ein angenehmes Kleinklima.

Straßenbäume machen unsere Stadt schöner und tragen zu einem angenehmen Wohnumfeld bei. Vielen Tieren in der Stadt geben sie einen Lebensraum.

Nürnbergs Straßenbäume brauchen eine Lobby!

Nürnbergs Straßen säumen rund 28.000 Straßenbäume - viel zu wenige. In einem Städtevergleich mit 10 deutschen Großstädten bildet Nürnberg das Schlußlicht: Platz 10! Vergleichbare Großstädte, wie Leipzig oder Bremen verfügen über mehr als doppelt soviel Straßenbäume (Bremen: 68.000; Leipzig: 55.000). Besonders prekär ist die Situation in der Kernstadt. Hier leben auf einer Fläche von nur 12 Prozent der Gesamtstadt rund 50 Prozent der Einwohner Nürnbergs. Gerade in den hochverdichteten Stadtteilen der Kernstadt wäre Straßenbegleitgrün besonders wichtig. Aber: In der Kernstadt fehlen rund 10.000 Straßenbäume. Viele Kilometer Straßen in den Wohngebieten sind ohne jedes Grün. Die Projektgruppe Straßenbäume setzt sich deshalb für mehr Straßenbäume in Nürnberg ein, insbesondere in der Kernstadt.

Straßenbäume brauchen aber auch Pflege. Die Baumscheiben sollten bepflanzt und gepflegt werden, bei großer Trockenheit im Sommer brauchen die Bäume Wasser und ein regelmäßiger Baumschnitt erhält die Vitalität der Bäume. Die Stadt Nürnberg kann aufgrund begrenzter Ressourcen hier nur Basisarbeit leisten. Die Projektgruppe setzt sich daher für mehr Mittel für den Unterhalt der Straßenbäume ein und führt Aktionen zur Werbung von Baumpaten durch.

Die Projektgruppe Straßenbäume wurde 1992 vom Bund Naturschutz in Nürnberg gegründet und arbeitet seit 1998 in der Agenda 21 mit. Als Lobbyisten für Straßenbäume führen die Mitglieder öffentliche Aktionen durch, bemühen sich um Einflussnahme auf Politik und Verwaltung und werben bei Bürgern und Verbänden für ihr Anliegen.

Kontakt:

Mathias Schmidt

Telefon: 0911 / 45 76 06

<<>>

Oliver W. Schneider

Telefon: 0911 / 39 44 09 05

<oliver_w_schneider@web.de>

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/stadtplanung_strassenbaeume.html>