Kontakt

Projektgruppe: Grünzug Goldbach

Von der Wöhrder Wiese zum Valzner Weiher ist ein zusammenhängender Grünzug mit Radweg entstanden. Dieser bietet einerseits den Erholungssuchenden eine gute Verbindung in den Lorenzer Reichswald und andererseits den Bewohnern der Stadtteile Zerzabelshof und Gleißhammer eine schnelle Verbindung in die Innenstadt.

Die Strecke führt vom Wöhrder See über den Tullnauweiher und das Zeltner Schloss zum renaturierten Goldbach am Aussiger Platz. Von dort führt der Weg durch Zerzabelshof zum Valznerweiher.

2007 wurde zwischen Gleißhammer- und Goldbachstraße ein Radweg ausgebaut. Durch den Ausbau der Tullnaustraße wurde das Teilstück vom Zeltnerschloß zum Tullnauweiher sicherer befahrbar. Der Grünzug ist inzwischen als Wegstrecke gut ausgebaut und wurde in 2016 entsprechend ausgeschildert. In der Zerzabelshofer Hauptstraße fehlt noch eine direkte Querungshilfe zum Johann-Adam-Reitenspieß-Platz.

  • Zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit betreiben
  • Im Kontakt mit Politikern, Behörden und Anliegern die Gestaltung des Grünzugs weiter verbessern
  • Die naturnahe Gestaltung des Goldbaches weiter fördern
  • Die Natur am Goldbach erfahrbar machen z. B. Führungen zum Tierbeobachtungshaus am Metthingweiher

Kontakt:


Bettina Uteschil

Telefon: 0911 / 55 76 22 (abends)


Hiltrud Gödelmann

Telefon: 0911 / 231 - 5904 (tagsüber)

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/stadtplanung_goldbach.html>