Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Projektgruppe: Fairtrade-Town

Fairtrade Town

Das Engagement von Nürnberg für den Fairen Handel hat eine lange Tradition.

Die Stadt hat bereits vor Jahren Maßstäbe gesetzt, als beschlossen wurde, dass bei der kommunalen Beschaffung keine Produkte mehr aus ausbeuterischer Kinderarbeit verwendet werden sollen.

Über 100 Geschäfte und 79 gastronomische Betriebe in Nürnberg bieten fair gehandelte Produkte an. Drei Schulen, über 20 katholische und evangelische Kirchengemeinden, sowie drei Vereine beteiligen sich.

Die Vorarbeit zu der Auszeichnung leistete eine Steuerungsgruppe, bestehend aus mehr als 10 Personen aus

  • Lorenzer Laden
  • Fenster zur Welt
  • Bluepingu e.V.
  • Mission Eine Welt
  • Sneep
  • Agenda 21 Büro
  • und weitere engagierte Einzelpersonen

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen, in dieser Gruppe mitzuarbeiten!

Kontakt:


Kerstin Stübs

Telefon 0911 / 231- 5902

Telefax 0911 / 231 - 3391

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/umweltbildung_fairtrade_town.html>