Kontakt

Projektgruppe: MuFFFin

Logo von MuFFFin

Frauen und Mädchen erfahren immer noch Benachteiligung und Gewalt.
Dem entgegen zu wirken haben sich in Zusammenarbeit und Vernetzung 20 Beratungsstellen, Einrichtungen und Initiativen, deren Angebote sich insbesondere an Mädchen und Frauen wenden, zu den Bereichen Gesundheit, Bildung, Kultur, Integration, Migration und Selbsthilfe, als Aufgabe gestellt.

Das Mädchen und Frauen FachForum besteht seit 1992 und setzt sich ein für

  • die Förderung frauen- und mädchenpolitischer Interessen auf kommunaler Ebene,
  • die Fortführung und Öffentlichmachung der inhaltlichen Diskussion zur feministischen Frauen- und Mädchenarbeit,
  • Stärkung von Frauen und Mädchen
  • intensive Unterstützung der Antigewaltarbeit,
  • eine lebenswerte, sozial-kulturelle und bildungsstarke Struktur für Mädchen und Frauen.

In gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit und mit Veranstaltungen wie
o FrauenFilmTage
o Aktionen zum Internationalen Anti-Gewalt-Tag
o Themenbezogene Ausstellungen und Vorträge (Bildung, Gesundheit, Aufklärung)
wird auf die Notwendigkeit frauenspezifischer Beratung und Hilfestellung hingewiesen und auf offene und versteckte Diskriminierung von Frauen aufmerksam gemacht.

Frauen und Mädchen sind in allen Bereichen des Lebens aktiv und engagieren sich im Sinne der AGENDA 21 - konstruktiv und nachhaltig.

Kontakt:

Mädchen- und FrauenFachForum in Nürnberg

Annelie Matthiesen

Telefon: 0911 / 68 25 63

<<>>
<http://www.mufffin.de>
URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/muffin.html>