Kontakt

Prag – Die Saison

Besondere Veranstaltungen im Verlauf des Jahres

Das "goldene Prag" glänzt immer, aber es gibt doch ein paar "Highlights" im Jahresablauf!

Januar

In verschiedenen Theatern, Kirchen und Konzertsälen können während der Festwoche "Prager Winter" Aufführungen von hohem künstlerischen Rang besucht werden.

März

Beim "Festival der zeitgenössischen Musik" kommen Liebhaber der Avantgarde-Musik auf ihre Kosten.

April

Am Monatsanfang findet ein mehrtägiges "Internationales Jazzfestival" statt.

Mai/Juni

Das renommierte, internationale Musikfestival "Prager Frühling" findet traditionell vom 12. Mai bis 2. Juni statt. Im Juni beginnt auch das Festival der jüdischen Kultur, dessen zweiter Teil im Herbst folgt.

Juni/Juli

Dem zeitgenössischen Tanz ist das internationale Festival "Dance Prague" gewidmet.

Juli/August/September

An Brauchtum und Volkskunde Interessierte wird das "Folklore-Festival Prag" begeistern, das bis Mitte September dauert.
Kirchenmusik erklingt von August bis Mitte September beim "Internationalen Orgel-Festival".
Auch der "Prager Herbst" wird jedes Jahr vom 13. bis 22. September musikalisch gefeiert.

Oktober

Der Jahrestag der Gründung der Tschechoslowakischen Republik am 28. Oktober 1918 wird mit Konzerten begangen. Auch sind an diesem Tag verschiedene Räume der Prager Burg geöffnet, die sonst nicht zugänglich sind.

November

Der Jahrestag der demokratischen, sogenannten samtenen Revolution von 1989 wird am 17. November begangen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/prag_saison.html>