Kontakt

Botschafterschule für das Europäische Parlament

#PVSgoesEU

Wir an der Peter-Vischer-Schule haben uns dazu entschlossen, als erste Schule Nürnbergs Botschafterschule für das Europäische Parlament zu werden, da wir den Schülerinnen und Schülern den Nutzen der Europäische Union vermitteln und deren Demokratiebewusstsein schärfen wollen. Hierfür setzt die Schule dauerhaft Juniorbotschafter/-innen ein, die den Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Projekten die EU näherbringen sollen.
Um das Projekt ins Leben zu rufen, wurde an der Schule in diesem Schuljahr eigens das Profilfach „Mediation“ auch für die Q12 eingerichtet, in dem seit September die Umsetzung der Einzelbestandteile, die für die Zertifizierung notwendig sind, erarbeitet wurde.

Die Juniorbotschafter/ -innen im Schuljahr 2018/19

Die Zahl der Juniorbotschafter/ - innen umfasste 17 Schülerinnen und Schüler, die sich gezielt dafür entschieden haben, unsere Bewerbung zu erstellen. Um viele verschiedene Projekte zu verwirklichen, fanden sich die Jugendlichen in Kleingruppen mit Themen wie Bewerbungsschreiben, Videodreh, Weihnachtstombola, Infopoint, Vortrag und Schulfest zusammen.

Botschafterkonferenz in Ulm am 02. Oktober 2018

Am 02. Oktober 2018 wurden wir von der Botschafterschule in Ulm zu einer Botschafterkonferenz eingeladen, welches Frau Döring und Frau Denzler sowie zwei Schüler/-innen besuchten. Hier konnten wir all unsere Frage mit anderen Botschafterschulen klären und erhielten umfassende Informationen über die Idee des Projekts. Dies bestärkte uns in unserem weiteren Handeln, Botschafterschule für das Europäische Parlament zu werden

"bE U - share democracy" - Wettbewerb der Stadt Nürnberg

Die Stadt Nürnberg rief in diesem Schuljahr im Zuge ihrer Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025 die Nürnberger Schulen zu einem Wettbewerb mit dem Themenschwerpunkt „bE U – share democracy“ auf, welcher perfekt zu unserem Vorhaben passte. So reichten wir unter dem Titel „PVSmeetsEU“ unsere Bewerbung ein, welche durch ein Video visualisiert wurde, und gewannen als eine von 20 Schulen ein Preisgeld, welches für weitere Vorhaben wie Vorträge, Ausgestaltung des Infopoints usw. Verwendung finden wird.

Vortrag "Die Wahl zum Europäischen Parlament - warum es sich lohnt, für ein starkes Europa zu kämpfen"

Am 26. März 2019 konnte zum ersten Mal an unserer Schule ein Vortrag zum Thema „Die Wahl zum Europäischen Parlament – warum es sich lohnt für ein starkes Europa zu kämpfen“ durch den Referenten Herrn Kubosch, welcher seit den späten 1980er Jahren bis August 2015 Beamter der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments war, stattfinden. Es nahmen zahlreiche interessierte Schüler-/innen teil, welche im Anschluss noch die Chance hatten, Fragen an den Referenten zu richten. Diese beantwortete er anschaulich und ausführlich.

"Bring dich ein! Diskutiere deine Ideen für Europa mit Abgeordneten des Bayerische Landtags und des Europäischen Parlaments"

Aufgrund unserer Bemühungen, Botschafterschule für das Europäische Parlament zu werden, erhielten wir eine Einladung vom Bayerischen Landtag an der Veranstaltung „Bring dich ein! Diskutiere deine Ideen für Europa mit Abgeordneten des Bayerischen Landtags und des Europäischen Parlaments“ am 22. Mai 2019 im Maximilianeum in München teilzunehmen. Dieser Aufforderung kamen wir gerne nach und fuhren deshalb mit neun ausgewählten Schüler/-innen, die sich im nächsten Jahr weiterhin aktiv an Projekten beteiligen wollen, in die Landeshauptstadt. Dort angekommen, hatten die Jugendlichen die Möglichkeit mit Abgeordneten aller Fraktionen in kleinen fraktionsübergreifend besetzten Diskussionsrunden ins Gespräch zu kommen und dabei ihre Ideen für Europa, aber auch Kritik und Anregungen für Verbesserungen einzubringen. Am Ende wurden einige Aspekte, die die SchülerInnen auf gelbe Sterne geschrieben haben, mit allen Anwesenden diskutiert. Nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung vorbei war, bot sich die Chance, mit den Politikerinnen und Politikern ein persönliches Gespräch zu führen.

Juniorwahl zur Europawahl 2019

Wahlkabinen Juniorwahl

In der Woche vor der Europawahl 2019 bot sich unseren Schüler/-innen aus der 10. und 11. Jahrgangsstufe sowie der Unterstufe die Möglichkeit, ihre Stimme für eine Partei bei der Juniorwahl abzugeben. Da sie durch die stattgefundene Juniorwahl zur Landtagswahl in Bayern 2018 geübt waren, entschieden wir uns diesmal, nicht während des Unterrichts zu wählen, sondern den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, freiwillig in der 1. und 2. Pause in Raum 007 ihr Kreuz zu setzen.

Botschafterschule für das Europäische Parlament

"Bring dich ein!"

Logo Bayerischer Landtag

bE U - share democracy

Juniorwahl

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/peter_vischer_schule/botschafterschulefuerdaseuropaeischeparlament.html>