Kontakt

Start in die zweite Förderperiode

Jahresrückblick und Auftakt in die Team Nürnberg - Förderung 2015

Am 2. Dezember 2014 war Zeit für ein Resümee und den Blick nach vorne: Rund hundert Mitglieder im Team Nürnberg, Sportlerinnen und Sportler sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Sportverbänden trafen sich im Grundig Stadion zum engagierten Austausch.
Besonders ausgezeichnet wurden besondere Erfolge des Jahres 2014: Talent des Jahres 2014 ist Hamza Adnan-Karim vom Verein KSC Leopard, der in der Sportart Taekwondo u.a. den 2. Platz der Olympischen Jugendspiele und den 3. Platz der Europameisterschaft U21 erkämpfte. Das Team des Jahres 2014 bilden die Ringer des SV St. Johannis Nürnberg, die sich in der 2. Bundesliga halten. Auch ein herausragendes Projekt wurde ausgezeichnet: Die Tat des Jahres 2014 kommt vom Post SV Nürnberg und fördert mit "DURCHSTARTEN mit BASKETBALL" Bewegung an Nürnberger Grundschulen.

Bildergalerie Auftakt Förderperiode 2015

Bürgermeister Dr. Klemens Gsell freute sich, dass die derzeit 22 Mitglieder im Team Nürnberg vor einem Jahr den Grundstein für eine nachhaltige Sportförderung erfolgreicher Teams, Talente und Taten gelegt haben, skizzierte aber mit Akteuren aus Sport und Wirtschaft den zukünftigen Handlungsbedarf und die Notwendigkeit, die Förderinitiative weiter zu entwickeln.

Vorgestellt wurden auch die durch ein Expertengremium empfohlenen Teams, Talente und Taten des Jahres 2015. Die Motivation und Leistungsbereitschaft aller Beteiligten versprechen einen engagierten Start in die zweite Förderperiode des Team Nürnberg.

Mehr zum Thema

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Gemeinsam stark!

  • Logo Team Nürnberg<http://www.team.nuernberg.de>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/team_nuernberg/auftakt2015.html>