Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Elektroniker/in

Fachrichtung Betriebstechnik

Elektoniker bei der Arbeit am Klärbecken

Bild vergrößern

Berufsbild

Als Elektronikerin bzw. Elektroniker der Fachrichtung Betriebstechnik wirst Du in der Stadtentwässerung zur Errichtung, Inbetriebnahme, Instandhaltung, Störungssuche und Störungsbeseitigung bei den elektrischen Anlagen und Ausrüstungen ausgebildet.

Dabei programmierst, konfigurierst und prüfst Du Systeme und Sicherheits-einrichtungen. Außerdem wirst Du mit dem Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen, Installieren von Leitungen und Analysieren von elektronischen Geräten vertraut gemacht.

Bei Störungen suchst Du selbstständig Fehler und führst Reparaturen aus.

Voraussetzungen

  • Freude am Umgang mit elektronischen Geräten
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Ausbildung im technischen Umweltbereich
  • Führerschein der Klasse B oder Du hast vor, diesen zu erwerben
  • Mindestens Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittelschule oder ein anderer, mindestens gleichwertiger Abschluss

Ausbildung

Deine Ausbildung als Elektronikerin bzw. Elektroniker dauert 3 ½ Jahre.

Sie setzt sich aus einer praktischen Ausbildung im Klärwerk 1 bei der Stadtentwässerung und dem Besuch der Berufsschule B1 in Nürnberg zusammen.

Deine Abschlussprüfung legst Du vor der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken in Nürnberg ab.

Vergütung

Auf Dich wartet eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) mit einer Jahressonderzahlung.

Bewerbung

Für 2023 können wir leider keine Ausbildung in diesem Beruf anbieten.

Bewerbungsfrist ist ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Um die Bewerbungsmöglichkeit nicht zu verpassen können wir die Anlage eines Jobabos mit dem Einstiegslevel "Ausbildung" empfehlen.

Personalamt


Herr Ziegler bzw. Frau Krüger

Telefon 09 11 / 2 31- 38 74 bzw. -20 27 5

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/arbeitgeberin/ausbildung_elektroniker_betrieb.html>