Kontakt

Fachkraft für Wasserwirtschaft

Bild Ausbildung Fachkraft für Wasserwirtschaft

Berufsbild

Als Fachkraft für Wasserwirtschaft bist Du beim Gestalten und Überwachen aller Eingriffe in das ober- und unterirdische Gewässersystem beteiligt.

In Zusammenarbeit mit Ingenieurinnen und Ingenieuren konzipierst Du Anlagen der Wasserwirtschaft und hältst sie instand. Du wirkst bei Genehmigungsverfahren sowie der Planung und Umsetzung von Maßnahmen des Hochwasserschutzes und bei Gewässerrenaturierungen mit. Am Computer zeichnest und berechnest Du Planungsunterlagen, erstellst Auswertungen und bereitest Bauausschreibungen vor. Du holst Kostenangebote für Bauprojekte ein, überwachst die Bauarbeiten und deren korrekte Abrechnung vor Ort. Im Gewässerschutz führst Du Wasserstands- und Abflussmessungen durch und entnimmst Wasserproben.

Die Ausbildung umfasst alle relevanten Einsatzbereiche (z.B. Wasserwirtschaft, Abwasserentsorgung, Wasserrecht, Umweltplanung).

Voraussetzungen

  • Gute Computer-Grundkenntnisse und Interesse an moderner Informationstechnik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen, zeichnerische und mathematische Fähigkeiten und Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Interesse an der Natur und am Außendienst
  • Mindestens Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittelschule oder ein anderer, mindestens gleichwertiger Abschluss
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Ausbildung

Ausbildung

Deine Ausbildung als Fachkraft für Wasserwirtschaft dauert 3 Jahre.

Die praktische Ausbildung findet vorwiegend im Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR), bei anderen Dienststellen der Stadt Nürnberg, beim Staatlichen Wasserwirtschaftsamt des Freistaates Bayern in Nürnberg und teilweise im Ausbildungsverbund bei Dienststellen des Landes Hessen statt. Die Berufsschule findet in Blockbeschulung im 1. Jahr in Bebra und im 2. und 3. Jahr in Frankfurt am Main statt.

Deine Abschlussprüfung legst Du vor dem Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation in Wiesbaden ab.

Vergütung

Auf Dich wartet eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) mit einer Jahressonderzahlung.

Bewerbung

Bewerbungsfrist ist ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Stadt Nürnberg

Personalamt

Fünferplatz 2

90403 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31- 38 74 bzw. -22 07

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=75099>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/arbeitgeberin/ausbildung_fachkraft_wasserwirtschaft.html>