Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik (B. Eng.) mit vertiefter Praxis

Angestellte am Schrank zur Verkabelung

Berufsbild

Elektroingenieurinnen und Elektroingenieure bei der Stadt Nürnberg planen, bauen und unterhalten elektrotechnische Anlagen vor allem im Bereich Straßenbeleuchtung und Verkehrsregelungstechnik. Sie betreuen die Ausschreibung und Durchführung von Vergaben, überwachen die Bauleistungen, übernehmen die Bauherrinnen-/Bauherrenfunktion, die Projektkoordination sowie die Konzeptentwicklung zur Einbindung moderner Technik. Bereits während deines Studiums unterstützt du bei diesen abwechslungsreichen Tätigkeiten, bei Projekten wie der laufenden Sanierung zahlreicher Lichtsignalanlagen und der Straßenbeleuchtung im Stadtbereich Nürnberg sowie bei Pilotprojekten zur Einbindung moderner Technik wie adaptive Lichtsteuerung oder Verkehrsbeobachtungskameras.
Das erfolgreich abgeschlossene Studium befähigt später zur selbstständigen Übernahme von Aufgaben bei Planung, Bau und Unterhalt elektrotechnischer Anlagen.

Voraussetzungen

  • Begeisterung für Mathematik und Physik sowie Neugier auf Technik
  • Interesse an naturwissenschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragestellungen, insbesondere der Elektrotechnik
  • Analytisches Denken, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife, unbeschränkte Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss (berufliche Qualifikation)
  • Gemäß den Anforderungen der TH Nürnberg geforderter Sprachnachweis, sofern ein ausländischer Bildungsabschluss vorliegt
  • Verpflichtende Teilnahme am fachspezifischen Studiengangstest (Testergebnis ist nicht zulassungsrelevant, sondern dient einzig deiner Selbsteinschätzung für die richtige Studienentscheidung)
  • Interesse an einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Bachelor Studium und einer Einstellung im Tarifverhältnis

Ausbildung

Das Studium in Kooperation mit der TH Nürnberg beginnt zum Wintersemester und ist auf 3,5 Jahre angesetzt. Das Studium an der Hochschule durchläufst Du ganz regulär gemäß Studienplan, wobei Du die Semesterferien und das Praxissemester im Unternehmen verbringst. Ab dem 6. Fachsemester sind Vertiefungsrichtungen und zum Abschluss des Studiums ist im 7. Semester die Bachelorarbeit vorgesehen. Die jeweilige Vertiefungsrichtung sowie das Thema der Bachelorarbeit werden gemeinsam mit dem Fachbereich als Praxispartner festgelegt.
So werden Theorie und Praxis optimal verknüpft. Erholungsurlaub von 25 Tagen steht Dir selbstverständlich trotzdem zur Verfügung.

Bezahlung

Auf Dich wartet ein monatliches Gehalt nach dem Tarifvertrag (TVAöD) mit einer Jahressonderzahlung ("Weihnachtsgeld"), vermögenswirksame Leistungen sowie eine Abschlussprämie.

Bewerbung

Der Bewerbungszeitraum für den Studienbeginn im Wintersemester 2022 ist bereits abgelaufen. Für den Beginn zum Wintersemester 2023 ist eine Bewerbung voraussichtlich ab Herbst 2022 möglich.
Das möchtest Du nicht verpassen? Dann leg Dir das Jobabo an und erhalte kostenlos eine Erinnerung an die Bewerbungsfrist! Deine Daten bleiben bei uns, kein Spam, keine Werbung!

Personalamt


Herr Ziegler bzw. Frau Krüger

Telefon 09 11 / 2 31- 38 74 bzw. -20 27 5

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/arbeitgeberin/dualesstudiumelektrotechnik.html>