Kontakt

Ausbildung zum/zur Änderungsschneider/-in

Änderungsschneider

Ausbildungsdauer:

2 Jahre Vollzeitunterricht
Es ist ein Praktikum außerhalb der Schulzeit abzuleisten.

Abschluss:

Externe Facharbeiterprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).
Bei entsprechenden Leistungen ist ein Übertritt in die Ausbildung zum/zur Textil- und Modeschneider/-in möglich.

Fächer:

Maschinenkunde, Darstellungstechnik, Englisch, Fachtheorie, Gestaltung und Konstruktion, Fertigungstechnische Übungen, Deutsch, Fachrechnen, Sozialkunde, Ethik/Religion, Sport

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Änderungsateliers oder Selbständigkeit

Kosten:

  • Pro Schuljahr ca. 130 € für Unterrichtsmaterial
  • Pro Schuljahr ca. 150 € für Betriebsbesichtigungen und Messen
  • Kopiergeld
  • IHK-Prüfungsgebühr

Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Textil- und Modeschneider/-in

Aufnahmebedingungen:

  • Erfüllte Vollzeitschulpflicht
  • Eignungstest

Bewerbungsunterlagen:

  • Aufnahmeantrag, im Sekretariat oder auf der Homepage erhältlich
  • Kurzes Bewerbungsanschreiben mit Begründung
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Nachweis über die geforderte Schulbildung in Kopie

Unsere fertigen Änderungsschneider/-innen

Hallo, wir heißen Nasir und Tzardy,

wir sind fertige Änderungsschneider. Unsere Ausbildung an der Berufsfachschule für Bekleidung dauerte zwei Jahre und schloss mit der IHK–Prüfung ab. Außerdem haben wir den mittleren Schulabschluss erreicht.

Hallo, wir heißen Huriye Zencirci (22), Halide Baz Veli (18),

wir sind seit 2016/17 in der Berufsfachschule für Bekleidung. Bis 2019 haben wir die IHK – Prüfung zur Änderungsschneider/in absolviert.

Anschließend wurden wir über den Beruf Bekleidungstechnische Assistenten informiert. Da wir unser Theoretisches Wissen über die Mode Branche erweitern wollen und somit begannen wir mit der Ausbildung. Unser Wunschziel ist in die Richtung Brautmode zu gehen.

Änderungsschneider
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_5/aenderungsschneiderin.html>