Kontakt

ERLEBNISTRIP IN DIE HAMA FOTOWELT

Wir, die Fotomedien-Auszubildenden der Berufsschule 6 in Nürnberg, wurden am 28. Juni 2018 vom international größten Fotozubehörhersteller Hama zur Firmenbesichtigung nach Monheim eingeladen.

In Monheim steht das hochmoderne Lagerlogistikzentrum Hamas, durch das wir geführt wurden. Nach der Begrüßung geht es direkt in die Paketannahme. Hierher wird von den Produktionsländern mittels Schiff und über den Landweg die Ware geliefert und dann weltweit an Fotofachgeschäfte versandt. Jeden Tag verlassen etwa 7.000 Pakete das Zentrum in Monheim.

Wir sind erstaunt darüber wie viel Platz für diese Menge an Paketen benötigt wird. In den nächsten Hallen steht Regal neben Regal und in jedem stapeln sich Kartons über Kartons. Der Platz ist eng, im Hochregallager fahren Maschinen hin und her. Vollautomatisch werden Artikel sortiert und herausgegeben. Die Systeme sind sehr komplex und ermöglichen ein effizientes Nutzen der Lagerfläche.

Die Firma Hama stellt nicht nur Fotozubehör her, sondern ist vielfältig aufgestellt im Multimedia Bereich.

Um die hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten, werden einzelne Artikel Sicherheitstests unterzogen. Sobald ein Modell als gut genug erachtet wird um in die Produktion zu gehen, wird es verpackt für den Einzelhandel.

Viele Produkte werden in Blisterverpackungen eingeschweißt, andere befinden sich in aufklappbaren Kartons mit Durchsichtsfolie. Druckmaschinen bedrucken die Verpackungen. Einschweißen, perforieren, gestalten, bedrucken, alles wird bei Hama selbst gemacht. So gehen die Produkte günstig an den Endverbraucher.

Auch beim Versand lernen wir Hamas Lösungen kennen. An sogenannten Umpackplätzen sitzen Mitarbeiter die auf Transportsystemen Produkte geliefert bekommen und in Kartons passender Größe sortieren.

Unser Rundgang neigt sich dem Ende zu: In den Showrooms schauen wir uns um und können die Artikel in die Hand nehmen. Und dann noch eine Überraschung! Auch bekannte Marken wie Marshall Lautsprecher, San Disk und happy plugs sind Eigen- und Partnermarken von Hama.

Abschließend treffen wir uns zum Essen im Gutmann Anwesen.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/2018_firmenbesichtigung_hama.html>