Kontakt

HIV-Test

Bild Blutröhrchen zum HIV-Test

Ein HIV-Test ist prinzipiell nur dann sinnvoll, wenn tatsächlich ein Infektionsrisiko bestanden hat, d.h. in erster Linie (im Hinblick auf sexuelle Risiken) nach einem ungeschützten Anal- oder Vaginalverkehr mit einer Person, von der nicht bekannt ist, ob sie HIV-infiziert ist oder von der bekannt ist, dass sie HIV-infiziert ist. Oralverkehr beinhaltet ein geringeres, aber nicht völlig auszuschließendes Übertragungsrisiko, in erster Linie wenn es zur Aufnahme von Blut, Sperma oder Vaginalsekret in den Mund kommt.
Die Zeitdauer zwischen Infektion und Nachweisbarkeit von Antikörpern kann variieren. Wie schnell es vom Zeitpunkt des Eindringens des Virus in den Körper an gerechnet zu einer systemischen und nicht mehr nur lokalen Vermehrung des Virus kommt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig und kann von Individuum zu Individuum unterschiedlich sein. In der Mehrzahl der Fälle wird eine Infektion bereits nach drei bis sechs Wochen nachweisbar sein. Aber da die Frage meist lautet, nach welchem Zeitraum ein negatives Ergebnis ausreichend sicher ist, muss hier ein längerer Zeitraum angegeben werden. Die für Sie richtige Entscheidung sollte deshalb gemeinsam mit dem Berater im Gespräch geklärt werden. Nach den neuesten Leitlinien zum HIV-Test können Testsysteme der 4. Generation die Antikörper und/ oder P-24 Antigene mit großer Sicherheit nach maximal 6 Wochen nachweisen.
Eine PCR-Untersuchung (direkter Nachweis von viraler Nukleinsäure im Blut), die bei einer Infektion ggf. ein bis zwei Wochen früher positiv ausfällt als der Antikörpertest, wird bei Personen ohne klinische Symptome ausdrücklich nicht zur Diagnostik empfohlen.
Zwei HIV-Schnellteste sind in Deutschland zugelassen. Das Wort Schnelltest darf aber nicht so verstanden werden, dass eine Infektion früher als mit einem normalen Test diagnostiziert werden kann. Mit Schnelltesten kann ein Testergebnis innerhalb kurzer Zeit (ca. 20 Minuten) erhalten werden. Diese Tests bedürfen, wie die üblichen ELISA-Teste, bei einem positiven Testergebnis ebenfalls einer Bestätigung durch ein Labor. Je nachdem, ob der Schnelltest einem Labortest der dritten oder der 4. Generation entspricht, sollte bei einem Schnelltest ebenfalls der Zeitraum von sechs, bzw. zwölf Wochen eingehalten werden.

Der HIV-Test kann von niedergelassenen Ärzten oder einem Labor, zum Beispiel vom Hausarzt, durchgeführt werden, wobei die Kosten i.d.R. privat abgerechnet werden (zwischen 15 und 40 Euro). In allen Gesundheitsämtern besteht die Möglichkeit, diesen Test anonym und kostenlos durchführen zu lassen. Das Ergebnis Ihres HIV-Tests erhalten Sie zumeist nach 7 Tagen. Ein negatives Testergebnis bedeutet, dass keine HIV-Antikörper im Blut nachgewiesen werden konnten, also keine Infektion mit dem HI-Virus stattgefunden hat. Wie bereits erwähnt, kann das Ergebnis jedoch keine sicheren Aussagen über die letzten 6 bzw. 12 Wochen oder die Zukunft treffen.

Die Diagnose "HIV-positiv" heißt zunächst einmal, dass HIV-Antikörper im Blut nachgewiesen wurden, also eine Ansteckung mit dem Virus vorliegt. Diese Ansteckung ist nicht mit der Krankheit AIDS gleichzusetzen, es bedeutet aber, dass sich die Krankheit AIDS entwickeln kann. Nach heutigem Wissensstand kann der Ausbruch der Krankheit aber durch die verfügbaren Medikamente und bei rechtzeitiger Behandlung verhindert werden.


Musterberatungsgespräche

Im folgenden finden Sie typische Beratungsgespräche, wie sie zu unterschiedlichen Themen mit den Klienten unserer Beratungsstelle stattfinden. Dabei sind die Berater Mitarbeiter der AIDS-STI-Beratungsstelle, die Ratsuchenden wurden von Schauspielern dargestellt. Wir danken der Universität und ganz besonders Florian Marschall für die Unterstützung bei diesem Projekt

Änderung der Öffnungszeiten

Im folgenden Text "Wichtige Informationen zur Beratungsstelle" sind unsere Öffnungszeiten nicht mehr richtig wieder gegeben.
Am Dienstag sind wir nur mehr von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr für Sie da!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/hiv_test.html>