Kontakt

Europäisches Präventionscurriculum

Kostenfreie, bundesweite Qualifizierungsreihe EUPC im September in Nürnberg

Das Basismodul findet unter anderem in Nürnberg vom 7. bis 8. September in der Kulturwerkstatt Auf AEG! statt. Das EUPC wurde im Rahmen eines von der Europäischen Kommission geförderten Projekts entwickelt und wird mit Unterstützung der Stiftung Deutsches Forum Kriminalprävention in Deutschland umgesetzt.

Die fachliche Supervision wird von der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) sichergestellt. Das Qualifizierungsprogramm bietet einen umfassenden Überblick über mehr als 20 Jahre Forschung zum Thema Prävention und vermittelt an den Beispielen der Prävention des (gesundheitsriskanten) Substanzkonsums und der entwicklungsfördernden Gewaltprävention die fachliche Kompetenz, um dieses Wissen präventionsthemenübergreifend in Kommunen und anderen Settings in eine wirksame, ethisch fundierte und nachhaltige Präventionspraxis zu transformieren.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/suchtpraevention/eupcschulung.html>