Kontakt

Österreich – mehr als Kaiserschmarrn und Almdudler

Zwei Mechatroniker der Firma MAN Truck und Bus AG absolvierten vom 23.10.-12.11.2016 ein Betriebspraktikum bei der Firma Gassner GmbH. Die Praktikumsplätze hatte Gernot Weissensteiner von der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Vöcklabruck organisiert.
Dass es sich bei dem im Rahmen von Erasmus+ geförderten Programm nicht um Urlaub handelt, wurde allein daran deutlich, dass die beiden Azubis jeden Morgen um 5:00 Uhr aufstehen mussten, um mit dem Zug zur Arbeit zu fahren.
Die beiden wurden unter anderem in der Produktion eingesetzt und lernten auf diese Weise den Betriebsablauf in einem wesentlich kleineren Betrieb als ihrem eigenen Ausbildungs-betrieb kennen. Besonders gefallen hat ihnen ihr Einsatz beim Schaltschrankbau.

Einen kleinen Urlaubsaspekt hatte der Aufenthalt natürlich auch: so schwärmten beide Azubis von der fantastischen Küche Österreichs. Im Hotel wurde ihnen jeden Abend ein warmes Hauptgericht und eine Vor- oder Nachspeise serviert. Die Palette reichte vom „Gansl“ über Geschnetzeltes bis zum Kaiserschmarrn. Kulturell ließen die beiden nichts aus und nutzten in ihrer Freizeit das öffentliche Verkehrsnetz ausgiebig. Wien (technisches Museum), Salzburg, Wels und Linz waren nur einige Ziele.
Einen weiteren internationalen Aspekt bot das Praktikum in sprachlicher Hinsicht. Da zeitgleich vier Schüler aus Schweden ein Praktikum absolvierten, konnten die beiden sogar ihre Englischkenntnisse einsetzen.

Bei meiner Ankunft zum abschließenden Feedback, wurde ich vom Hotelinhaber mit den Worten „des sin aber zwoa super Burschen“ empfangen.
Die beiden wurden von allen Seiten in den höchsten Tönen gelobt. Ihre Arbeitseinstellung ist beeindruckend und sie haben alle Aufgaben bestens erledigt.
Als kleines Highlight durften sie am letzten Freitag ihre Überstunden abbauen und an einer Firmenführung bei KTM in Mattighofen teilnehmen. Teil der Führung war die Fertigung sowie das Motorenwerk.

Beide Azubis waren sich einig, dass sie eine tolle Zeit in Österreich hatten und gerne noch länger geblieben wären.
Vielen Dank an Herrn Kronauer und die Firma MAN, dass sie ihren beiden Azubis die Teilnahme an diesem Pilotprojekt ermöglicht haben.

Alexandra Stolle

Zurück...

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/oesterreich_mehr_als_kaiserschmarrn_und_almdudler.html>