Kontakt

Brandübungsanlage

Brandübungsanlage in Betrieb

Um eine flächendeckend einheitliche, realitätsnahe und sichere Ausbildung der Feuerwehrkräfte Bayerns bei der Bekämpfung von Bränden in Räumen unter Realbedingungen zu ermöglichen, hat der Freistaat die Beschaffung und Finanzierung von sieben sogenannten halbstationären Brandübungsanlagen der Firma "Kidde Fire" übernommen.

Der in Nürnberg aufgebaute Container ist für die Ausbildung der Feuerwehren Mittelfrankens vorgesehen. Vereinbarungen für Übungstermine sind online im Terminreservierungssystem der Stadt Nürnberg möglich. Den Zugang hierzu finden Sie weiter unten.

Im Rahmen der Ausbildung in der Brandübungsanlage bieten wir drei verschiedene Brandbekämpfungstrainings an. Jedes Training verfolgt unterschiedliche Lernziele und deckt verschiedenen Bereiche des Innenangriffs bei Gebäudebränden ab. Pro Brandbekämpfungstraining ist eine Mindestteilnehmeranzahl von sechs Personen und eine maximale Teilnehmeranzahl von zehn Personen vorgesehen.

Achtung:

Bitte nehmen Sie vor einer Buchung die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis. Die explizite Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen ist für die Vereinbarung eines Übungstermins zwingend erforderlich.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/feuerwehr/branduebungsanlage.html>