Kontakt

Baumbestattungen die naturnahe Alternative

Ruhe und Gedenken

Baumbestattungen auf dem Südfriedhof,

Die Friedhofsverwaltung hat im südlichen Teil des Südfriedhofs und auf dem Friedhof Reichelsdorf die Möglichkeit für Baumbestattungen geschaffen. Auf einem 1.000 m² großen Areal können auf einer Wiesenfläche im Wurzelwerk von Bäumen vererdbare Urnen mit der Asche der Verstorbenen bestattet werden.

Mit diesem Angebot kommen wir dem Wunsch zahlreicher Nürnbergerinnen und Nürnberger nach, die möchten, dass ihre mit Erde vermengte Asche die Grundlage für neues Leben bildet. Damit setzen wir den Gedanken vom "Vergehen und Werden" um. Die Anlage wird durch die Friedhofsverwaltung gepflegt.

An einer Stele im "Bereich der Ruhe und des Gedenkens" ist Raum für Gedenktafeln an die Verstorbenen. Hier haben wir auch eine Abstellfläche für Pflanzen und Blumen vorgesehen.

Baumbestattung Westfriedhof

Baumbestattung auf dem Westfriedhof, "Platanenfeld"

Der Westfriedhof bietet mit dem "Platanenfeld" ein gleichwertiges Angebot. Die Anlage stellt einen würdigen Ort der Trauer und des Gedenkens dar.

Ein kreisförmiger Bereich mit einem inzwischen sanierten, historischen Brunnen aus der Bauzeit des Friedhofs wurde als geeignet bewertet. Der Brunnen aus Kunststein stellt den Mittelpunkt eines Wegekreuzes dar. In den vier umgebenden, kreissegmentförmigen Grünflächen, befindet sich jeweils eine Platane.


Haben Sie Interesse an dieser Bestattungsart,

dann wenden Sie sich bitte an die Verwaltung des Südfriedhofs,
Julius-Loßmann-Str. 53, Telefon 0911 / 2 31 - 24 07
oder die Verwaltung des Westfriedhofs,
Schnieglinger Str.71, Telefon 0911 / 2 31 - 24 04.

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/friedhofsverwaltung/baumbestattung.html>