Kontakt

Über uns

Herr Kratzer Dienststellenleiter der Friedhofsverwaltung

Gerhard Kratzer

Leiter der Friedhofsverwaltung Nürnberg.

Was macht Friedhöfe aus? Friedhofskultur hilft den Hinterbliebenen bei der Bewältigung ihrer Trauer und beim Gedenken an die Toten. Der traditionelle Friedhof bietet Menschen Hilfe und Trost in einer emotionalen Situation. Friedhöfe sind Orte der letzten Ruhe, Orte des Erinnerns, Orte der Stille und des Hinübergleitens in eine andere Welt. Friedhöfe sind aber auch Heimatgeschichte und ihre Kultur als immaterielles Kulturerbe deutschlandweit anerkannt.

Bestattungskultur ist ein Gradmesser für den Umgang der Menschen mit Tod und Trauer. Moderne Bestattungskultur ist zugleich Spiegelbild und Nachklang menschlicher Lebensentwürfe. Persönlich gehaltene Rituale oder Grabzeichen sind deutliche Zeichen für das menschliche Bedürfnis nach einem individuellen Abschied nehmen. Den Friedhof zukunftsorientiert zu führen, ihn aber auch als Ort des Gedenkens in seiner traditionellen Form zu erhalten – dies sieht die Friedhofsverwaltung der Stadt Nürnberg als Aufgabe und Herausforderung.

Daneben bietet die Friedhofsverwaltung getrennt von ihren hoheitlichen Aufgaben auch gewerbliche Bestattungsleistungen durch städtische Bestattungswirtschaftsbetriebe an. Links zu diesen Angeboten des Städtischen Bestattungsdienstes und des Krematoriums Nürnberg finden Sie auf unserer Startseite.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/friedhofsverwaltung/ueberuns.html>