Kontakt

Lapidarium

Die Grabanlage, die durch die mittelfränkische Steinmetz- und Steinbildhauerinnung entwickelt wurde geht auf das Bedürfnis vieler nach einem individuell gestalteten Grabzeichen ein. Es wurden 22 Doppelgrabstellen in einer organisch geschwungenen Anordnung geschaffen, mit einem zentralen Ort für die Besinnung und das Verweilen. Die Pflanzbereiche können individuell gestaltet, mit Rindenmulch abgedeckt oder mit Bodendeckern bepflanzt werden. Die Grabgebühren betragen 125 € pro Jahr; hinzu kommen noch die einmaligen Kosten für das Grabmal ab 1.100 €.

Zur Zeit sind alle Grabstätten vergeben.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/friedhofsverwaltung/lapidarium.html>