Kontakt

Gesundheit im Stadtteil

Die jährlichen Schuleingangsuntersuchungen (SEU) liefern dem Gesundheitsamt wichtige Daten über den Gesundheitszustand der Kinder, Gewicht, Beweglichkeit, Konzentrationsfähigkeit, Sprachfähigkeiten, Impfstatus, Sozialverhalten u.a.in einem Schulsprengel. In Verbindung mit den Sozialdaten des jeweiligen Stadtteiles zeigen diese Daten die Beziehung von sozialer Benachteiligung, Armut und gesundheitlichen Probleme auf. In Stadtteilen mit höherem Armutsrisiko ist der Gesundheitszustand der Kinder schlechter. Aus diesem Grund versucht das Gesundheitsamt in Kooperation mit den Einrichtungen in den betroffenen Stadtteilen verstärkt Gesundheitsförderung zu betreiben.
Durch verschiedene Projekte und Entwicklungsprozesse mit den Einrichtungen werden vor allem in den Bereichen Ernährung und Bewegung nachhaltige Verbesserungen erreicht.

Dabei ist die Orientierung an den Ressourcen, die Beteiligung und Befähigung von Kindern, Eltern und Mitarbeiterinnen und die Nachhaltigkeit und Vernetzung für die Arbeit von Bedeutung. Die konkreten Aktivitäten werden wesentlich von der Mitarbeit der Einrichtungen im jeweiligen Stadtteil beeinflusst.

Was bietet Ihnen das Nürnberger Gesundheitsamt:

  • Beratung der Einrichtungen bei Projekten der Gesundheitsförderung, derzeit vor allem in den Bereichen Ernährung (z.B. „gesundes Frühstück für alle“) und Bewegung.
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Kooperationen zur Gesundheitsförderung im Stadtteil
  • zentrale Angebote zur Gesundheitsförderung, z.T in Kooperation mit weiteren Einrichtungen z.B. das Projekt „Bewegter Kindergarten“ in Kooperation mit dem Sportservice und dem Jugendamt, Hinweise auf Programme und Maßnahmen der Projektförderung für Gesundheitsangebote.
  • Zusammenarbeit mit den entsprechenden Einrichtungen bei Fortbildungen und Weiterentwicklung zum Thema Gesundheit, z.B. „Gesunde Kita“.

Gesundheitsnetzwerk Leonhard/Schweinau

Die sozialen Einrichtungen im Stadtteil St. Leonhard/Schweinau haben das Thema „Gesundheit im Stadtteil“ zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht und das Gesundheitsnetzwerk Leonhard/Schweinau entwickeln können.

Weitere Angebote gibt es derzeit in den Stadtteilen Muggenhof, Gostenhof West und in der Nordstadt.

Stadt Nürnberg
Gesundheitsamt

Gesundheitsförderung und Prävention

Burgstr. 4

90403 Nürnberg


Birgitta Rabenstein

Telefon: 09 11 / 2 31- 2238

Telefax: 09 11 / 2 31- 3847

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/gf_stadtteil.html>