Kontakt

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Sie sind schwanger und vor Ihnen liegt eine aufregende Zeit.

Eine Schwangerschaft verändert das Leben einer Frau und das Ihres Partners auf eine besondere Weise.
Für viele Frauen/Paare oder Alleinstehende ist eine Schwangerschaft ein Grund zur Freude, für manche aber auch ein Anlass zur Sorge.

Sie sind nicht allein!

Unsere Beratungsstelle unterstützt Sie bei offenen Fragen, Ängsten und Zweifeln.
Wir begleiten Sie in der Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zum Ende des 3.Lebensjahres Ihres Kindes.

Wir informieren Sie über:

gesetzliche Regelungen und Leistungen wie Mutterschutz, Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, Familiengeld, Sorgerecht, Kinderzuschlag, Wohngeld, ALG II und Sonstiges.

Wir vermitteln während der Schwangerschaft:

finanzielle Leistungen aus der Landesstiftung „Hilfe für Mutter und Kind“
passende Unterstützungs-Hilfsangebote vor Ort.

Wir sind für Sie da bei Fragen:

rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt
zu vorgeburtlichen Untersuchungen
Familienplanung und Empfängnisverhütung


Ungewollt schwanger?

Beratung im Schwangerschaftskonflikt (§ 219 StGB) mit Beratungsschein

Sie überlegen, ob Sie Ihr Kind behalten oder zur Pflege, bzw. Adoption freigeben wollen?
Sie denken über einen Schwangerschaftsabbruch nach.
In einem Beratungsgespräch können Sie alle Fragen und Probleme offen ansprechen, die Sie in dieser Konfliktsituation bewegen.
Sie können alleine, mit Ihrem Partner oder einer anderen Person Ihres Vertrauens zu uns kommen.
Die Beratung ist kostenlos, ergebnisoffen und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.
Eine anonyme Beratung ist möglich.
Die Beratung erfolgt grundsätzlich nach Terminvereinbarung

Vertrauliche Geburt

Sie sind schwanger, allein und keiner darf es erfahren.
Sie können sich vertrauensvoll an unsere Beratungsstelle wenden. Unsere Beraterinnen beraten und unterstützen Sie, sind für Sie da.

Wenn Sie nach einer anonymen Beratung Ihre Anonymität aufrechterhalten wollen, besteht die Möglichkeit einer vertraulichen Geburt.

Hier finden Sie vorab umfangreiche Informationen zur vertraulichen Geburt:

Hilfetelefon 0800 40 40020

Das Telefon ist rund um die Uhr besetzt und bietet Ihnen in mehreren Sprachen eine erste Unterstützung an.


Schwangerenberatung trotz Corona

Die Schwangerenberatung der Stadt Nürnberg Gesundheitsamt ist trotz „Corona“ für Sie da.

Beratungstermine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben: 0911/231-2288

Anmeldung

Montag - Donnerstag

8:00 Uhr – 14 Uhr

Freitag

8:00 Uhr – 13 Uhr



Stadt Nürnberg
Gesundheitsamt

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Johannisstrasse 1

90419 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231 - 22 88

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=25354>

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 14:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr
Büroöffnungszeiten für die Terminvergabe
Beratungen nach vorheriger Terminvergabe möglich


Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/schwangerschaft.html>