Kontakt

Die Fachstelle "Personalentwicklung & Fortbildung: Soziale Berufe (PEF:SB)"

Bunte, beschriftete Karten liegen auf dem Boden, um die Seminarteilnehmer in einem Stuhlkreis sitzen.

Die Fachstelle "Personalentwicklung und Fortbildung: Soziale Berufe" (Fachstelle PEF:SB) wurde im Herbst 2013 gegründet. Die Angebote von PEF:SB sollen die Arbeitsqualität in den unterschiedlichen Einsatzfeldern Sozialer Arbeit verbessern sowie die Handlungssicherheit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöhen. Dabei sind zum einen die städtischen Fachkräfte sozialer Arbeit, aber auch die freier Träger sowie Interessierte aus verwandten Kontexten angesprochen und zählen zu unseren Teilnehmenden.

Das Dienstleistungsspektrum der Fachstelle PEF:SB orientiert sich dabei an folgenden Zielsetzungen:

Die Fähigkeiten und Potentiale aller Mitarbeitenden sozialer Berufe wahrnehmen, stärken und fördern

Die fachlichen und sozialen Qualifikationen und Kompetenzen der Mitarbeitenden sollen bewahrt und entsprechend der sich laufend ändernden Anforderungen und individuellen Bildungsbedürfnisse, unter Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation, entwickelt werden (lebensphasenorientierte Personalentwicklung).

Einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Fachkräfte sozialer Berufe leisten

Aspekte des Gesundheitsmanagements und der Work-Life-Balance spielen eine wichtige Rolle.

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch von Fachkräften sozialer Berufe verbessern

Spezifisches explizites Wissen wird unter den Mitarbeitenden ausgetauscht und diskutiert, auch in interkommunalen Arbeitszusammenhängen.

Diversity Management und die Vorteile der Vielfalt nutzen

In einer Kultur der Vielfalt können Kreativität, Innovationsfähigkeit, Motivation, Klientennähe, Qualitätsbewusstsein und nicht zuletzt Arbeitszufriedenheit gut gedeihen, wenn gegenseitige Wertschätzung, Toleranz und Offenheit durch Personalentwicklung und Führungsverhalten gezielt unterstützt werden.

Dem Fachkräftemangel in sozialen Berufen begegnen

Aufgabe ist es eine attraktive Arbeitswelt Sozialer Berufe zu schaffen, um Beschäftige zu gewinnen und zu halten.


Ergänzend zur Erstellung konzeptioneller Grundlagen einer strategischen Personalentwicklung realisiert die Fachstelle PEF:SB die benannten Ziele vorwiegend im Rahmen von Personalentwicklungsprojekten sowie einem jährlich erscheinenden Bildungsprogramm.


Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Fachstelle "Personalentwicklung und Fortbildung: Soziale Berufe (PEF:SB)"

im Referat für Jugend, Familie und Soziales

Spitalgasse 22

90403 Nürnberg


Dominique Förtsch

Leitung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 74

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=19578>

Dominik Dummert

Personalentwicklung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 75


Björn Spreckelmeyer

Fortbildung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 72


Katja Klarmann

Fortbildung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 73


Stefan Bauer

Fortbildung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 77


Daniela Bartosch

Kundenbetreuung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 71


Michaela Lehner

Kundenbetreuung


Telefon: 09 11 / 2 31-8 99 70

Fortbildungen

Jobs & Karriere

Referat für Jugend, Familie und Soziales

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/pefsb.html>