Kontakt

Sportabzeichenehrung

Sportabzeichenehrung 2018

In Nürnberg beweisen Jahr für Jahr zahlreiche Sportbegeisterte vom Kind bis zur Seniorin oder ganze Familien, unter anderem beim Laufen, Schwimmen und Werfen, Kondition und Ausdauer.

Alle Ersterwerber und diejenigen, die das Deutsche Sportabzeichen bereits zum 25., 30., 35., 40., 45. oder 50. mal erworben haben, werden zur jährlichen Sportabzeichenehrung der Stadt Nürnberg eingeladen.

Sportabzeichenehrung 2018

Am 1. März 2019 zeichneten Bürgermeister Dr. Klemens Gsell und der BLSV-Kreisvorsitzende Lothar Sölla 126 Sportlerinnen und Sportler aus, die das Sportabzeichen im vergangenen Jahr erstmals, als Familie oder bereits zum mindestens 25. Mal abgelegt haben. Zu den 13 wiederholt Erfolgreichen gehören auch Heinz Claußner, Detlef Munk und Jochen Wilke, die 2018 bereits ihr 50. Sportabzeichen erworben und damit lebenslange Fitness bewiesen haben.

Alle haben fünf Bedingungen zum Erwerb des Sportabzeichens erfüllt. Die besten Beweise und die nachahmenswerten Beispiele für Freude am regelmäßigen Sporttreiben sind die mehrfach wiederholten Prüfungen. Dies zeigt eindrucksvoll, dass das Sportabzeichen ein vielseitiges und zugleich sehr individuelles Angebot ist.

Auch die Sportabzeichenprüferinnen und -prüfer wurden für ihr Engagement gewürdigt. Im Zuge der Veranstaltung dankten Sportbürgermeister Dr. Klemens Gsell und BLSV-Kreisvorsitzender Lothar Sölla zudem der langjährigen BLSV-Geschäftsstellenmitarbeiterin Christa Federl-Dötschel, die zum Jahresende 2018 in den Rentenstand ging.

Showeinlagen der Judoabteilung des ATV 1873 Frankonia Nürnberg e.V. sowie die beiden Tanzmariechen Gina Pirner und Emilia Castaneda vom TSV 1846 Nürnberg e.V. ergänzten das Programm der Ehrung.

Bildergalerie der Sportabzeichenehrung 2018


Sportabzeichenehrungen der vergangenen Jahre


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sportservice_nbg/sportabzeichenehrung.html>