Kontakt

Boulevard Babel

Die Arbeiten für „Boulevard Babel“ schreiten voran

Wie bereits im Artikel „Die Schüler der B1 unterstützen die Kulturhauptstadtbewerbung“ weiter unten erklärt, findet am Samstag, den 29.09.18, ein Aktionstag mit Namen „Boulevard Babel“ im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung statt. Die Nürnberger verwandeln an diesem Tag die Wölckernstraße in einen vielsprachigen, multikulturellen Kunstboulevard.

Kultur für alle, Kunst von allen und in allen Sprachen. Hierfür haben unsere Schüler bereits Geschichten verfasst, die bei den Organisatoren großen Anklang fanden. Einen weiteren Beitrag leisten nun neun kreative Schüler aus unterschiedlichen Klassen, indem sie gemeinsam mit dem Bühnenbildner Michael Graessner Tischdecken für die Kunstmeile herstellen. Die Kinder der Wiesenschule leisten dabei die Vorarbeit, die Berufsschüler vollenden die Tischdecken dann. Herr Graessner entwickelte mit den Schülern Ideen für Symbole, welche das Motto der Aktion wiederspiegeln und den Betrachter zum Denken anregen. Nachdem diese kreative Vorarbeit geleistet wurde, ging es an die Erstellung von Schablonen und an die ausführenden Arbeiten. Und wie so oft ist auch hier ein Tag nicht genug. Die Schüler werden sich im kommenden Schuljahr noch einmal mit Herrn Graessner treffen, damit auch wirklich alle Ideen Umsetzung finden.
Liebe Schüler, Eltern und Lehrkräfte, es lohnt sich am 29.09.18 die Wölckernstraße zu besuchen! Nicht nur, weil es hier und da auch ein bisschen B1 zu entdecken gibt.

Claudia Belzer

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/boulevard_babel.html>