Kontakt

Einschränkungen bei Trauerfeiern und Beisetzungen (Stand: 14.12.2021)

Die Friedhofsverwaltung der Stadt Nürnberg führt

ab Dienstag, 14.12.2021

eine verbindliche 3G-Regelung bei Trauerfeiern und Beisetzungen ein. Auf allen städtischen Friedhöfen können dann nur noch Personen an einer Trauerfeier oder Beisetzung teilnehmen, die geimpft, von Corona genesen oder getestet sind. Zusätzlich zum Nachweis über den jeweiligen Status müssen sich Teilnehmende mit einem Lichtbilddokument ausweisen. Die Einhaltung der Regelungen wird vor Ort durch den Ordnungsdienst der Friedhofsverwaltung und einen Sicherheitsdienst kontrolliert. Weiterführende Informationen können Sie dem Merkblatt „Einschränkungen bei Trauerfeiern und Beisetzungen“ (Stand 13.12.2021) entnehmen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/friedhofsverwaltung/covid19.html>