Kontakt

Breitbanderschließung Stadt Nürnberg

Der Freistaat Bayern strebt mit dem Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Bayern mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.



3. Durchlauf

Auswahlverfahren - Ergebnis

Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Stadt Nürnberg im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR)

Die Stadt Nürnberg gibt in nachfolgendem zum Download bereitgestelltem Dokument die getroffene Auswahlentscheidung bekannt und beabsichtigt mit dem ausgewähltem Netzbetreiber einen Kooperationsvertrag abzuschließen.

Die Auswahl des Netzbetreibers steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesnetzagentur zum Kooperationsvertrag und der Bewilligung der staatlichen Förderung gem. Bayerischer Gigabitrichtlinie.

Auswahlverfahren - Bekanntmachung

Hinweis vom 09.06.2021:
Die Frist zur Abgabe der Angebote wurde auf 19.07.2021 12:00 Uhr verlängert.

1. Verfahrensbrief Nürnberg 07.06.2021

Aufgrund einer Bieteranfrage wurde der 1. Verfahrensbrief über die Kostenaufteilung auf beide Lose eingestellt. Um Beachtung wird gebeten.

Unterlagen der Bekanntmachung

Hinweis zur Aktualisierung der eingestellten Bekanntmachung am 11.05.2021:
Die Bekanntmachung wurde unter Ziff. 1 im roten Absatz in zwei Passagen im Wording angepasst. Da es sich um ein einstufiges Auswahlverfahren handelt und somit kein vorweggenommener Teilnahmeantrag erforderlich ist, sondern sämtliche geforderten Unterlagen unmittelbar mit einem einzureichenden Angebot vorgelegt werden müssen, wurde der Begriff „Teilnahme“ zur Vermeidung von Missverständnissen gestrichen und durch „Angebot“ ersetzt. Darüber hinaus ist die Bekanntmachung inhaltlich unverändert geblieben.

Die Unterlagen der Bekanntmachung werden über nachfolgende Links bereitgestellt:

Markterkundung

Markterkundung - Ergebnis

Ergebnis der Markterkundung Frist 28.01.2021 bis 15.03.2021

Die Stadt Nürnberg hat eine Markterkundung gemäß der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BayGibitR) durchgeführt.
Die Ergebnisse sind im nachfolgenden Dokument dargestellt

Markterkundung – Bekanntmachung

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Stadt Nürnberg im Rahmen einer Markterkundung Investoren zu eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu vorhandenen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind, zu befragen.
Die Bekanntmachung zum Markterkundungsverfahren wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau

Ist-Versorgung und vorläufiges Erschließungsgebiet

Der Freistaat Bayern unterstützt mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR) vom 02.03.2020 den sukzessiven Aufbau von gigabitfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 200 Mbit/s symmetrisch für Privatanschlüsse und 1 Gbit/s symmetrisch für gewerbliche Anschlüsse.
Die Stadt Nürnberg hat in einer Bestandsaufnahme die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten gemäß den Vorgaben der BayGibitR ermittelt und dokumentiert die Ist-Versorgung in einer Adressliste. Zusätzlich wurde eine Übersichtskarte erstellt.
Das Ergebnis der Ist-Analyse steht in nachfolgender Dokumentation zum Download bereit. Die Adressliste (Basis: Amtliche Hauskoordinaten) mit der dokumentierten Ist-Versorgung kann gegen Vorlage der unterzeichneten Verpflichtungserklärung über folgende E-Mail-Adresse angefordert werden:

Breitbandpate@stadt.nuernberg.de


2. Durchlauf

Auswahlverfahren - Ergebnis

Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Stadt Nürnberg im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in
Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Die Stadt Nürnberg gibt in nachfolgendem zum Download bereitgestelltem Dokument die getroffene Auswahlentscheidung bekannt und beabsichtigt mit dem ausgewähltem Netzbetreiber einen Kooperationsvertrag abzuschließen.

Die Auswahl des Netzbetreibers steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesnetzagentur zum Kooperationsvertrag und der Bewilligung der staatlichen Förderung gem. Breitbandrichtlinie.

Auswahlverfahren - Bekanntmachung

Unterlagen der Bekanntmachung

Die Unterlagen der Bekanntmachung werden über nachfolgende Links bereitgestellt:

Markterkundung

Markterkundung - Ergebnis

Ergebnis der Markterkundung Frist 17.02.2017 bis 10.04.2017
(Abfrage bzgl. Änderungen zu den übermittelten Daten im Rahmen der Markterkundung bei den Netzbetreibern: 15.03.2018 bis 22.03.2018)

Die Stadt Nürnberg hat eine Markterkundung gemäß Breitbandrichtlinie - BbR durchgeführt.

Die Ergebnisse sind im nachfolgenden Dokument dargestellt.

Markterkundung - Bekanntmachung

Die Stadt Nürnberg führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.

Fristverlängerung bis zum 10.04.2017, 12:00 Uhr

Die Anfrage zur Markterkundung wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau

Ist-Versorgung und vorläufiges Erschließungsgebiet

Die Stadt Nürnberg hat in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte. (In dieser Darstellung sind die zu erwartenden Bandbreiten nach Abschluss des Ausbaus aus dem 1. Durchlauf des bayerischen Förderverfahrens nicht berücksichtigt.)

Die Ist-Versorgung und das vorläufige Erschließungsgebiet sind in nachfolgender Dokumen-tation dargestellt.


1. Durchlauf

Stellungnahme zum Kooperationsvertrag

Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau der Stadt Nürnberg entspricht in den relevanten Vertragsgrundlagen dem abgestimmten Mustervertrag (vgl. Nr. 5.8 BbR). Mit beiliegendem Schreiben bestätigt die Stadt die Freigabe des Kooperationsvertrages im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR).

Auswahlverfahren - Ergebnis

Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Stadt Nürnberg im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Die Stadt Nürnberg gibt in nachfolgendem zum Download bereitgestelltem Dokument die getroffene Auswahlentscheidung bekannt. Am 1. Februar 2017 haben die Stadt Nürnberg und die Deutsche Telekom einen Kooperationsvertrag über den Breitbandausbau unterzeichnet.

Auswahlverfahren - Bekanntmachung

Gebietsanpassung 29.06.2016

Es ist eine Änderung bei den Erschließungsgebieten vorgenommen worden. Das Los 2 (Schmalau) wurde aufgrund eigenwirtschaftlicher Ausbaumitteilung eines Anbieters aufgehoben und aus dem Auswahlverfahren genommen.

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Die Stadt Nürnberg führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in einem von der Stadt definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BdR) durch.

Gebietsanpassung 30.05.2016

Es ist eine Änderung bei den Erschließungsgebieten vorgenommen worden. Im Los 3 wurde der Ortsteil Limbach aus dem Erschließungsgebiet herausgenommen.

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Die Stadt Nürnberg führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in einem von der Stadt definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR) durch.

Wir weisen darauf hin, dass die Bekanntmachung zum 23.02.2016 in Ziff. 3 b) (vorhandene Infrastruktur) dahingehend angepasst wird, dass kommunal mitnutzbare Infrastruktur im Erschließungsgebiet vorhanden ist, welche die Kommune jedem Zuschlagsempfänger als Eigenleistung bereit ist mietweise für die Dauer der Mindestversorgungsdauer bereitzustellen. Informationen über die Lage und Art der Infrastruktur, sowie die Konditionen, können bei folgendem Ansprechpartner erfragt werden: Peter Stütz, peter.stuetz@stadt.nuernberg.de .

Alle Bewerber, die auf Grundlage des Teilnahmewettbewerbs geeignet sind, wurden zur Abgabe eines Angebots aufgefordert. Der Zuschlag wird voraussichtlich im 4. Quartal 2016 erteilt.

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Die Stadt Nürnberg führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in einem von der Stadt definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BdR) durch.

Interkommunale Zusammenarbeit zwischen der Stadt Nürnberg und der Nachbarkommune Stadt Schwabach

Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit wurde eine übergreifende Ausbauplanung der teilnehmenden Kommunen erstellt. Es folgt ein zeitlich zwischen der Stadt Nürnberg und der Nachbarkommune Stadt Schwabach abgestimmtes Auswahlverfahren. Auf das laufende Auswahlverfahren der Nachbarkommune Stadt Schwabach wird verwiesen.

Unterlagen der Bekanntmachung

Die Unterlagen der Bekanntmachung werden über nachfolgende Links bereitgestellt:

Markterkundung

Ergebnis der Markterkundung

Ergebnis der Markterkundung Frist 14.02.2015 bis 31.03.2015

Die Stadt Nürnberg hat eine Markterkundung gemäß Breitbandrichtlinie – BbR durchgeführt.

Die Ergebnisse sind im nachfolgenden Dokument dargestellt.

Anfrage zur Markterkundung

Die Anfrage zur Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau

Ist-Versorgung und vorläufiges Erschließungsgebiet

Die Stadt Nürnberg hat in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte.

Die Ist-Versorgung und das vorläufige Erschließungsgebiet sind in nachfolgender Dokumentation dargestellt.


Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Gabriele Ziegler

Telefon: +49 (0)911 / 231 - 57 90

Telefax: +49 (0)911 / 231 - 27 62

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=79641>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/breitbanderschliessung.html>