Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) Nürnberg

Infokärtchen der Frühen Hilfen

Bild vergrößern


Frühe Hilfen für (werdende) Eltern in Nürnberg: KoKi und aGH

KoKi Netzwerk frühe Kindheit Sozialministerium Bayern

Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) des Jugendamts der Stadt Nürnberg ist ein zentraler Baustein der Frühen Hilfen für Eltern. Eine weitere Säule der Frühen Hilfen ist die aufsuchende Gesundheitshilfe (aGH) des Gesundheitsamts der Stadt Nürnberg.

Die KoKi ist die zentrale Beratungs- und Vermittlungsstelle für Fragen und
Unterstützungsangebote rund um Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre. Sie ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, für Ehrenamtliche, für Hebammen, für Ärztinnen und Ärzte, für die Kliniken sowie für alle Fachkräfte, die mit Kindern befasst sind.

Wir helfen Ihnen!

Kinderschutz und das Wohl von Kindern steht an oberster Stelle der KoKi. Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei, wenn Sie Fragen oder Probleme haben oder wenn Sie einmal nicht mehr weiter wissen, weil der Erziehungsalltag über den Kopf zu wachsen droht. Wir beraten Sie und lotsen Sie an die richtigen Stellen des Nürnberger Beratungs- und Hilfeangebot.


Die KoKi des Jugendamts der Stadt Nürnberg

Die KoKi koordiniert das örtliche Netzwerk der Frühen Hilfen mit zahlreichen Angebote für (werdende) Eltern und lotst zu den passenden Hilfen: zum Beispiel helfen Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Neugeborenen und bei psychischen und sozialen Belastungen der Eltern, speziell ausgebildete Fachkräfte klären gemeinsam mit den Eltern die Ursachen, wenn das Kind sehr viel schreit, sehr unruhig ist oder nicht schläft. Entlastungsangebote helfen Eltern ganz praktisch bei Überlastung und bei der Alltagsorganisation. Diese und viele weitere Angebote haben zum Ziel, ein gesundes, gefährdungsfreies und glückliches Aufwachsen und Familienleben zu ermöglichen.

Bei krisenhaften und überfordernden Situationen mit Kindern können sich Eltern, Angehörige, Bürgerinnen und Bürger sowie Fachkräfte jederzeit Beratung und schnelle Unterstützung holen. Auch Mitteilungen zu gefährdeten Kindern werden an der Telefon- Hotline rund um die Uhr entgegengenommen.


Informationsmaterial der KoKi für Eltern - auch zum Download

Hier finden Sie Informationen, Faltblätter und Infoplakate für Nürnberger Eltern


Förderung der KoKi

KoKi Netzwerk frühe Kindheit Sozialministerium Bayern

Das Bay. Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration fördert die Koordinierenden Kinderschutzstellen in Bayern.


Kontakt

Hotline für (werdende) Eltern, Kinder, Jugendliche und Fachkräfte

Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

Reutersbrunnenstraße 34

90429 Nürnberg

Telefon 09 11 / 2 31-33 33

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Öffnungszeiten:

Die Telefonnummer ist rund um die Uhr erreichbar. Termine nach Vereinbarung - oder einfach vorbeikommen.



Mehr über

Frühe Hilfen

Hotline Frühe Hilfen & Kinderschutz

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/koki.html>