Kontakt

Beratung und Hilfe für Nürnberger Eltern

Das Jugendamt Nürnberg bietet Familien und jungen Menschen Hilfe und Beratung in vielen Lebenslagen an. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unseren Leistungen und zu den wichtigen Anlaufstellen für Nürnberger Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie die gesamte Familie.

Kinderschutz-Hotline 09 11 / 2 31-33 33

Unter unserer Hotline erreichen Sie die Krisenhilfe für Schwangere, Eltern, Kinder, Jugendliche rund um die Uhr von 0 - 24 Uhr.

Rat und Hilfe speziell für Kinder und Jugendliche

gibt es unter "Kinder und Jugendliche in Nürnberg" auf der Seite


Familie & Erziehung

Sie suchen Rat und Hilfe bei Erziehungsfragen, bei Problemen und Krisen innerhalb der Familie oder suchen Unterstützung bei einer Scheidung oder Trennung? Die psychologisch und therapeutisch geschulten Fachkräfte der Erziehungs- und Familienberatungsstellen beraten und unterstützen Sie vertraulich. Angeboten werden Diagnostik, Beratung, Therapie, Kurse und Trainings für Nürnberger Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Alleinerziehende.

Prävention, Schutz & Krisenhilfe

Gewalt, Missbrauch, Alkohol- oder Drogensucht, ungewollte Schwangerschaft: Sie oder jemand, den Sie kennen, befindet sich in einer Notlage oder ausweglosen Situation? Unsere Beratungsstellen und Krisendienste helfen Ihnen!

Finanzielle Hilfen

Das Jugendamt der Stadt Nürnberg unterstützt Eltern und Alleinerziehende in Nürnberg finanziell mit Zuschüssen zu den Kosten für die Kinderbetreuung. Alleinerziehende erhalten Unterstützung bei der der finanziellen Absicherung von Kindern, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und keinen oder nicht ausreichend Unterhalt vom anderen Elternteil bekommen. Zudem ist das Jugendamt Nürnberg für das Bearbeiten der Anträge auf Ausbildungsförderung für junge Menschen in Form von Schüler-BAföG und die berufliche Aufstiegsfortbildung (Meister-Fortbildung) zuständig.

Sorgerecht, Unterhalt & Beurkundungen

Verschiedene Stellen im Jugendamt Nürnberg unterstützt und berät in Fragen rund um Trennung, Scheidung und Vaterschaft.

Vollzeitpflege & Adoption

Kinder, die nicht bei ihren Eltern leben können, suchen vorübergehend oder auf Dauer ein neues Zuhause. Das Jugendamt Nürnberg informiert und vermittelt die Vollzeitpflege und Adoption von Kindern und Jugendlichen. Zudem helfen wir bei der Suche nach der Herkunftsfamilie oder Adoptierten.

Schule & Beruf

Ihr Kind hat Probleme in der Schule oder mit Mitschülern/-innen? Es kann sich nicht richtig konzentrieren? Es fällt durch sein (aktives oder passives) Verhalten auf? Rat und Hilfe gibt es durch bei der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS). Die Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe unterstützt junge Menschen beim Übergang von Schule zum Beruf.


Zentrale Beratungs- und Anlaufstellen

Allgemeiner Sozialdienst (ASD)

Sie haben Fragen zur Erziehung Ihrer Kinder, zur Bewältigung Ihres Erziehungs- und Lebensalltags und/oder zu finanziellen Themen? Sie benötigen Unterstützung, Rat und Hilfe? Die Fachkräfte des ASD des Jugendamts der Stadt Nürnberg beraten und unterstützen Sie. Sie erfahren unter anderem auch die Adressen von anderen Diensten, die Ihnen weiterhelfen können.


Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) ist eine vom Bayerischen Sozialministerium geförderte Einrichtung des Jugendamts, eine Hilfe für (werdende) Eltern, Kinder und Jugendliche. Die KoKi fungiert als Vermittlungs- und Beratungsstelle für alle Fragen und Hilfen ab der Schwangerschaft. Sie ist rund um die Uhr unter Telefon 09 11 / 2 31-33 33 erreichbar.


Erziehungs- und Familienberatungsstellen des Jugendamts

Informationen über die Erziehungs- und Familienberatungsstellen des Jugendamts und deren Angebote erhalten Sie auf der Seite

Evang. und kath. Erziehungs- und Familienberatungsstellen

Sie haben die Wahl! Auch andere Nürnberger Organisationen bieten diese Dienste an. Hier finden Sie eine Gesamtübersicht der psychologischen Beratungsdienste für Familien.


Familienbildung

Das Jugendamt koordiniert die Familienbildung in Nürnberg und bietet Eltern und pädagogischen Fachkräften gemeinsam mit den Familienbildungsstellen vielfältige Veranstaltungen wie den Nürnberger Familienbildungstag, Elternabende, Kurse, Workshops, Coachings und Fortbildungen.


Familienstützpunkte

In Nürnberg gibt es 7 Familienstützpunkte. Sie bieten Eltern - über ihr Veranstaltungsprogramm hinaus – ganz unkompliziert persönliche Beratung zu Erziehungs- und Familienthemen und vermitteln zu passenden familienbildenden Angeboten in Nürnberg.


Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen

• Falls Sie Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes haben,
• falls Sie sich nicht sicher sind, ob sich Ihr Kind altersgemäß entwickelt,
• falls Sie abklären lassen wollen, ob Ihr Kind behindert ist,
• falls Ihr Kind behindert ist, erhalten Sie Diagnostik, Rat und Hilfe bei folgenden Stellen


Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen

Falls Sie selbst bedroht werden, Gewalt gegen Sie angewandt wurde oder sexuelle Übergriffe gegen Sie erfolgt sind, falls Ihr Kind bedroht ist, es unter Gewalt leidet oder missbraucht wurde oder wird, erhalten Sie bei diesen Beratungsstellen Rat, Hilfe und Unterstützung. Sie finden auch Adressen für sich und Ihr Kind, wenn Sie Schutz und Unterkunft brauchen.


Essstörungen

Haben Sie bei Ihrem Kind Verhaltensweisen beobachtet, die Sie in Zusammenhang mit Essstörungen bringen? In Nürnberg bieten mehrere Beratungsstellen Information, Beratung und Unterstützung an.


Sekten

Hier erhalten Sie mehr Informationen von erfahrenen Fachkräften über Sekten oder andere weltanschaulichen Strömungen:


Jugendsozialarbeit an Schulen

Ihr Kind hat Probleme in der Schule oder mit Mitschülern/-innen? Es kann sich nicht richtig konzentrieren? Es fällt durch sein (aktives oder passives) Verhalten auf? Rat und Hilfe gibt es durch bei der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)


Psychologische Beratungsstellen

Städtische und Beratungsstellen freier Träger

Schullaufbahn / Schulwechsel

Staatliche Schulberatung in Bayern


Sexualität, Verhütung, Schwangerschaft und Notlagen

Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Sexualität, Verhütung und Schwangerschaft für sich und für Ihr Kind erhalten Sie bei

Schwangere und junge Mütter in Notlagen

Sie oder jemand, den Sie kennen, befindet sich in einer Notlage oder ausweglosen Situationen während der Schwangerschaft oder nach der Geburt? Wenn Schwangerschaft oder die Betreuung eines kleinen Kindes zu Notlagen und ausweglosen Situationen führen, stehen in Nürnberg "Nottelefone" zur Verfügung. Und verschiedene Stellen beraten unter anderem über finanzielle und praktische Hilfen, über die Möglichkeit der anonymen Geburt...


AIDS

Hier finden Sie alle Nürnberger Stellen, bei denen Sie Rat und Unterstützung zum thema AIDS erhalten können.


Homosexualität: schwul oder lesbisch?

Auf der Adressseite von Fliederlich e.V finden Sie neben den Beratungsangeboten und Selbsthilfegruppen auch die Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen.


Sexueller Missbrauch / sexuelle Gewalt

Beratung, Hilfe oder Unterstützung bei sexuellem Missbrauch gibt es in Nürnberg durch mehrere Organisationen. Mehrere Angebote sind speziell für Mädchen und Frauen, eines speziell für Jungen und mehrere unabhängig vom Geschlecht.


Selbstverteidigung und Gewaltberatung

Anlaufstellen für Selbstverteidigung und Gewaltberatung in Nürnberg


Angehörigenberatung Inhaftierter

Der Treffpunkt e.V., ein gemeinnütziger Verein in Nürnberg, unterhält eine Beratungsstelle für Angehörige von Inhaftierten (PartnerInnen, Kinder, FreundInnen, Verwandte). Neben Einzelberatung werden Gesprächsgruppen für PartnerInnen (mit Kinderbetreuung) und Eltern sowie eine Vater-Kind-Gruppe in der Justizvollzugsanstalt Nürnberg angeboten.


Kinderschutz-Hotline

Website Frühe Hilfen

Infokärtchen der Frühen Hilfen

Beratung und Hilfe

Ärger? Probleme? Stress?
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/ratundhilfe.html>