Kontakt

Finanzielle Hilfen durch das Jugendamt der Stadt Nürnberg

Antragstellung und Service-Hotline 09 11 / 2 31-68 75

Unterhaltsvorschuss sowie Beitragsübernahme für Kitas, Tagespflege, Ferienmaßnahmen

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Antragstellung und Beratung durch unsere Abteilung im Jugendamt in der Dietzstraße 4 nur im Ausnahmefall und nach vorheriger Terminvereinbarung über unsere Service-Hotline 09 11 / 2 31-68 75 möglich sind. Über unsere Service-Hotline können Sie Ihre Fragen zum Unterhaltsvorschuss sowie zur Beitragsübernahme für Kindertageseinrichtungen, Tagespflege und Ferienmaßnahmen stellen.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Anträge per Post oder online über unser Kontaktformular (sichere Verbindung!). Sie finden die Antragsformulare und die Kontaktformulare auf der

Hinweis zu SGB II-Leistungen, Kinderzuschlag / Notfall-KiZ

Sollten Sie neu SGB II-Leistungen, Kinderzuschlag (KiZ) beziehungsweise den Notfall-KiZ oder Wohngeld beziehen oder aktuell über ein deutlich geringeres Einkommen als in der Vergangenheit verfügen, dann können Sie umgehend einen Antrag auf Beitragsübernahme für Kitas und Tagespflege beim Jugendamt stellen.


Geld und Taschenrechner

Das Jugendamt der Stadt Nürnberg ist zuständig für das Bearbeiten der Anträge auf Ausbildungsförderung für junge Menschen in Form von Schüler-BAföG und nach dem Aufstiegs-Fortbildungs-Förderungs-Gesetz für die berufliche Aufstiegsfortbildung (Meister-Fortbildung).

Nürnberger Eltern erhalten bei Vorliegen der Voraussetzungen Zuschüsse zu den Kosten der Kinderbetreuung in Tagespflege und Kindertageseinrichtungen sowie für Ferienmaßnahmen.

Für allein erziehende Nürnberger Eltern nimmt das Jugendamt die Anträge auf Unterhaltsvorschuss entgegen. Dieser dient der finanziellen Absicherung von Kindern, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und keinen oder nicht ausreichend Unterhalt vom anderen Elternteil bekommen.

Finanzielle Hilfen

Weitere finanzielle Hilfen für Familien

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/finanziellehilfen.html>