Kontakt

Weitere finanzielle Hilfen für Nürnberger Familien

durch andere Behörden: Links zu Infos und Antragstellung

Auf dieser Seite finden Sie Infos über eine Reihe von weiteren finanziellen Hilfen für Ihre Familie, für die andere Behörden zuständig sind. Dafür können wir natürlich keine Gewähr für Vollständigkeit und auch nicht für Richtigkeit geben.

Corona (07.04.2020): Anpassungen beim Elterngeld

1. Beim Elterngeld für Eltern, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, wurden Anpassungen vorgenommen. "Da sie jetzt besonders gebraucht werden, können sie ihre Elterngeldmonate aufschieben."
2. Auch beim Partnerschaftsbonus gibt es Änderungen: "Außerdem sollen Eltern den Partnerschaftsbonus - eine zusätzliche Leistung, die Mütter und Väter bekommen, die gleichzeitig Teilzeit arbeiten, um sich die Kindererziehung zu teilen - nicht verlieren, wenn sie aufgrund der Corona-Krise aktuell mehr oder weniger arbeiten als geplant."
3. Berücksichtigung von Einkommensverlusten: "Zudem sollen Eltern und werdende Eltern, die aktuell Einkommensverluste haben, z. B. weil sie in Kurzarbeit sind, keinen Nachteil im Elterngeld haben. Konkret: Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld I wegen Corona reduzieren das Elterngeld nicht und fließen auch bei der späteren Berechnung des Elterngeldes für ein weiteres Kind nicht mit ein." Weitere Informationen enthält die

Corona (01.04.2020) Notfall-KiZ für die Corona-Zeit

Seit 01.04.2020 ist die Berechnungsgrundlage für den Kinderzuschlag (KiZ) ausschließlich das Einkommen des Vormonats (davor: durchschnittliches Einkommen der letzten sechs Monate). Diese Regelung gilt bis 30.09.2020. Mehr unter

Seiteninhalt


Sozialamt: Vom BuT-Gutschein bis zum Wohngeld

Das Amt für Existenzsicherung und soziale Integration (Sozialamt) der Stadt Nürnberg informiert über finanzielle Hilfen zur Existenzsicherung, Wohngeld, Bildung und Teilhabe-Gutscheine (BuT), Nürnberg-Pass und mehr


Elterngeld, Bay. Familiengeld und Bay. Krippengeld

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) informiert als in Bayern zuständige Behörde über die Leistungen Elterngeld, Bayerisches Familiengeld und Bayerisches Krippengeld.


Vormonats-Einkommen Berechnungsgrundlage fürs KiZ

Diese Regelung gilt vom 1. April bis zum 30. September 2020 ein sogenanntes Notfall-KiZ für die Corona-Zeit. Wichtig zu wissen: Für KiZ-Empfänger/-innen wird die Kita-Gebührenbefreiung ohne weitere Nachweise gewährt. Es bedarf keiner Berechnung durch die Wirtschafltiche Jugendhilfe.

Kindergeld und Kinderzuschlag

Kindergeld und Kinderzuschlag (KiZ), auch Kindergeldzuschlag genannt, werden bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit beantragt. Sie ist für die Bearbeitung zuständig. Ausnahme: Für Angehörige des öffentlichen Dienstes sind die jeweiligen Bezügestellen zuständig.


Stipendien und Beihilfen für Nürnberger*innen

Das Finanzreferat der Stadt Nürnberg informiert über


Familienportal des Bundesfamilienministeriums: Leistungen im Überblick

Im Familienportal des Bundesfamilienministeriums finden Sie die Familienleistungen im Überblick, wie Elterngeld, Mutterschafts­leistungen, Kindergeld und Kinderzuschlag, Bildung & Teilhabe, Unterhalt, Unterhaltsvorschuss und Steuerentlastungen.

Weitere Informationen gibt es zu Ausbildungsförderung, Arbeitslosengeld., Baukindergeld, Behinderung, Hinterbliebenenrente für Witwen und Waisen, Rente, Sozialhilfe und
Wohngeld.


Steuerentlastung für Familien

Informationen über Steuerentlastung finden Sie im


Das Starke-Familien-Checkheft gibt Tipps

Familienleistungen auf einen Blick: In Deutschland gibt es eine vielfältige Unterstützung für Familien. Einen Überblick über die Angebote und Leistungen erhalten Sie mit dem


Wie lässt sich geschickt Geld sparen? Spartipps für Familien!

Der vom Bundesfamilienministerium unterstützte - nicht werbefreie - Mamiblock enthält unter anderem auch hilfreiche


Das Familienportal des Bundesfamilienministeriums (BMFSJ)

Leistungen und Zuschüsse für Familien

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/weitere_finanzielle_hilfen.html>