Kontakt

Zuschüsse und Fördermittel für Kindertageseinrichtungen


Gefördert werden

  • sowohl der (Neu)Bau einer Kindertageseinrichtung als auch der Umbau bereits vorhandener Räume in eine Kindertageseinrichtung (Baukostenzuschuss) sowie
  • der spätere Betrieb der Kindertageseinrichtung (Betriebskostenzuschuss).

1. Baukostenzuschuss

Kindertagesstätten erhalten gemäß Förderrichtlinien nach dem BayFAG (Finanzausgleichsgesetz) einen kommunalen Baukostenzuschuss. Die Stadt Nürnberg gewährt Dritten bis zum 31.08.2019 für die Dauer des Vierten Investitionsprogrammes bei Investitionsmaßnahmen für Kindertageseinrichtungen, die bis zum 30.06.2022 abgeschlossen sind, einen Baukostenzuschuss von bis zu 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Nach diesem Zeitraum beläuft sich der Baukostenzuschuss wie bisher auf 80 Prozent der förderfähigen Kosten. Nach erfolgreicher Eignungsprüfung des Objektes wird die Zusammenstellung der förderfähigen Kosten vom Jugendamt ausgehändigt.

Hinweis:

Die förderfähigen Kosten sind nach oben begrenzt. Eine Überschreitung der aktuellen Kostenrichtwerte pro Quadratmeter förderfähiger Fläche müssen Sie selbst finanzieren.

Nutzungsdauer

25 Jahre Zweckbindung als Kita bedeuten, dass Sie entsprechend der Einrichtungsart den vollen Zuschussanteil in Form von staatlichen und kommunalen Fördermitteln erhalten.

Informationen zu Baukostenzuschüssen

Informationen zu Baukostenzuschüssen, Förderkonzept Kindertageseinrichtungen (Föko Kitas) und Vierten Sonder-Investitionsprogramm finden Sie in der Webpräsentation „Informationen aus Stadtrat und Ausschüssen“ unter

Erstberatung

Beratung und Bearbeitung


2. Betriebskostenzuschuss

Als Träger erhalten Sie vom Jugendamt einen Betriebskostenzuschuss nach BayKiBiG, wenn Sie eine Einrichtung im Sinne des Gesetzes sind. Der Betriebskostenzuschuss dient zur Deckung der anfallenden Personal- und Sachkosten. Die restlichen Kosten zur Gesamtfinanzierung der Kita werden über die Elternbeiträge abgedeckt.

Der Zuschuss berechnet sich entsprechend Ihrer Abrechnung für das Betriebsjahr nach den Buchungszeiten der Kinder und gegebenenfalls nach bestimmten Gewichtungsfaktoren, zum Beispiel doppelte Gewichtung bei Kindern unter 3 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

Beratung und Bearbeitung


Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Immobilien für Kitas gesucht!

  • Kinder im Spielhof einer Nürnberger Kita<https://cms1.stadt.nuernberg.de/internet/kinderbetreuung/info_investoren.html>

Kontakt

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kinderbetreuung/zuschuesse.html>