Kontakt

Berufsschule Plus

Mit der Berufsschule Plus besteht für besonders motivierte und leistungsfähige Auszubildende die Möglichkeit sich parallel zur Berufsausbildung mit entsprechendem Zusatzunterricht auf den Erwerb der Fachhochschulreife vorzubereiten.

Um sich für die Berufsschule Plus bewerben zu können, benötigen Sie zusätzlich zum Besuch der Berufsfachschule für Kinderpflege (auch andere Ausbildungsrichtungen sind möglich – siehe Flyer) im Zeugnis des Mittleren Schulabschlusses einen Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder müssen über die Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums (Oberstufenreife) verfügen.

Die Berufsschule Plus wird drei Jahre lang besucht – also auch ein Jahr über die reguläre Ausbildungszeit an der Berufsfachschule hinaus. Folgende Fächer werden außerhalb der regulären Schulzeit unterrichtet:

Fächer1. Jahr2. Jahr3. Jahr
Deutsch212
Englisch122
Mathematik222
Naturwissenschaftlicher
Unterricht
-11
Gesellschaftswissenschaftlicher
Unterricht
1--
Insgesamt667

Über den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung und das Bestehen der Ergänzungsprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik am Ende des dritten Schuljahres erwerben Sie die Fachhochschulreife und damit die Berechtigung an allen Fachhochschulen in Deutschland zu studieren.

Alle benötigten Voraussetzungen und Informationen finden Sie im Flyer „Berufsschule Plus“, den Sie sich, genauso wie ein Anmeldeformular, am Ende dieser Seite herunterladen können.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_10/berufsschule_plus.html>