Kontakt

Histologie

Hier geht es um die Verarbeitung von Körpergewebe-Teilen oder einzelner Zellen zur Herstellung von Präparaten, die eine Untersuchung mit dem Mikroskop ermöglichen. Anhand typischer Veränderungen kann der Arzt/Ärztin z.B. bösartige Tumore diagnostizieren.

In der Zytologie werden auch Kenntnisse in der Beurteilung normaler und krankhafter Veränderungen der Zellen (Krebsvorsorge) gefordert. Umgang mit dem Elektronenmikroskop und immunhistochemische Untersuchungen gehören auch dazu. Bestimmte krankhafte Veränderungen werden mit Hilfe von molekularbiologischen Methoden direkt in der Zelle nachgewiesen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_8/histologie.html>