Kontakt

Prüfungen des Augenoptikers

Die Gesellenprüfung besteht aus zwei Teilen.

Teil 1 der Gesellenprüfung wird vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres abgelegt und besteht aus dem Prüfungsbereich Instandsetzung von Sehhilfen.

Teil 2 der Gesellenprüfung wird am Ende der Ausbildungszeit abgelegt und besteht aus folgenden Prüfungsbereichen:

  • Herstellen einer randlosen Korrektionsbrille
  • Augenoptische Versorgung
  • Auge und Sehhilfe
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

In beiden Prüfungsbereichen erfolgen schriftliche Prüfungen.
Prüfende Stelle: Handwerkskammer

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_8/pruefungen_ao.html>