Kontakt

Offenes Forum Familie

Straße der Kinderrechte

In Form eines Fachkongresses findet jährlich ein Offenes Forum Familie statt. Die Foren stehen immer unter einem anderen Schwerpunktthema. Sie sind offen für Fachpublikum, Multiplikatoren und nicht zuletzt für an familienpolitischen Fragestellungen interessierte Bürgerinnen und Bürgern.

Die Reden und Fachvorträge stehen auf den Detailseiten der einzelnen Veranstaltungen zum Download zur Verfügung.

Vorankündigung: 21. Offenes Forum Familie am 23. Februar 2022 im Caritas-Pirckheimer-Haus

"Das Miteinander stärken! Familienfreundliche Stadtgesellschaft nach der Pandemie" ist das Thema des 21. Offenen Forums Familie.

"Welche Herausforderungen hat die Corona-Pandemie für Kinder, Jugendliche, Familien und Seniorinnen und Senioren mit sich gebracht? Welche Folgen der Pandemie gilt es noch zu verarbeiten? Was braucht es dafür? Und welche Ansätze haben sich bereits bewährt?" - Das Themenspektrum reicht dabei vom "guten Aufwachsen" bis zum "Miteinander-füreinander" aller Generationen.

In Überblicksvorträgen werden aktuelle Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt. Und wie jedes Jahr ergänzen Workshops und Foren mit Themen aus der Praxis die Plenumsvorträge und bieten die Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch und Vernetzung.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie ab Herbst hier:

Neu: Besuchen Sie auch unseren Familienblog

  • familienblog.nuernberg<https://familienblog.nuernberg.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/buendnis_fuer_familie/offenesforumfamilie.html>