Kontakt

Offenes Forum Familie

Straße der Kinderrechte

In Form eines Fachkongresses findet jährlich ein Offenes Forum Familie statt. Die Foren stehen immer unter einem anderen Schwerpunktthema. Sie sind offen für Fachpublikum, Multiplikatoren und nicht zuletzt für an familienpolitischen Fragestellungen interessierte Bürgerinnen und Bürgern.

Die Reden und Fachvorträge stehen auf den Detailseiten der einzelnen Veranstaltungen zum Download zur Verfügung.

18. Offenes Forum Familie am 19. und 20. Februar 2019

Weggehen, Ankommen und Bleiben von Menschen sind zentrale Themen der politischen Auseinandersetzung, der sozialen Arbeit, im Feld des Bürgerschaftlichen Engagements.
"Migration, Familie und Gesellschaft" ist das 18. Offene Forum Familie überschrieben, das Fachleute und Interessierte ins Gespräch bringen will über die Beweggründe, Lebenslagen und Perspektiven von Familien, die ihre Heimat verlassen haben,
- ob als Flüchtlinge oder Arbeitsmigranten,
- ob ganz aktuell oder bereits vor Jahren und Jahrzehnten.

Grundlegende Informationen und Einschätzungen zu Geschichte und Konzepten von Migration in Deutschland, zur Situation von Menschen mit Migrationshintergrund in Schule und Arbeitswelt, geben WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus der Arbeit mit und für Familien.
Das Kennenlernen von Projekten, das kollegiale Gespräch und der Erkenntnisgewinn für die eigene Arbeit gehören wie immer zu unserem jährlichen Kongress des Nürnberger Bündnisses für Familie.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Das komplette Tagungsprogramm und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie demnächst hier:

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Neu: Besuchen Sie auch unseren Familienblog

  • familienblog.nuernberg<https://familienblog.nuernberg.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/buendnis_fuer_familie/offenesforumfamilie.html>