Kontakt

12. Offenes Forum Familie

Bereits zum zwölften Mal lud das Nürnberger Bündnis für Familie zu seinem jährlichen Kongress, dem "Offenen Forum Familie", ein. "Schöne Ferien! - Was Kinder brauchen und Eltern erwarten" war die Überschrift des zwölften Offenen Forums Familie, das am Montag, 18. Februar 2013 im Caritas-Pirckheimer-Haus stattfand.

Schulferien können für Eltern rasch zu einer logistischen und finanziellen Herausforderung werden, denn berufliche Anforderungen von Eltern und die sechswöchigen Sommerferien von Schulkindern sind oft nicht einfach in Einklang zu bringen. Gefragt ist eine zeitlich ausreichende, zuverlässige und fachlich vertrauenswürdige Ferienbetreuung, in der sich Kinder auch wohl fühlen.

Kommunen, Vereine und Verbände bemühen sich, Versorgungslücken zu schließen. Das Spektrum der Anbieter von Ferienbetreuungsangeboten ist vielfältig, für manche aber erscheint es auch als unübersichtlich oder schwer zugänglich. Hauptreferenten am Vormittag waren Dr. Andreas Lange von der Hochschule Ravensburg-Weingarten (zum Thema "Bildungs- und Regenerationsbedürfnisse von Familien") sowie Dr. Uta Meier Gräwe von der Justus-Liebig-Universität Gießen, 1.Vizepräsidentin der Deutschen Liga für das Kind (zum Thema "Schöne Ferien - Ein kommunaler Standortvorteil?"). Der Nachmittag gab den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gelegenheit, sich in Foren praxisnah mit Themen wie z.B. "Umsetzung von Ferienbetreuungsmaßnahmen" und "Jedem Kind ein Ferienerlebnis - ein Handlungsfeld der Armutsprävention" auseinander zu setzen.

Vorträge

An dieser Stelle stehen eine Reihe der Plenums- und Forenvorträge für Sie zum Download bereit:

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/buendnis_fuer_familie/forum.html>