Kontakt

Warenauslagen

Schnelle Hilfe für Gewerbetreibende in Corona-Zeiten: Reduzierung der Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen

Die Stadt Nürnberg hat beschlossen, dass die Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen für das komplette Jahr 2020 halbiert werden. Die Zuschläge für besonders gefragte Lagen in der Altstadt werden ebenfalls halbiert. Jeder Gewerbetreibende, der die Gebühr für diese Saison bereits bezahlt hat, wird die zu viel entrichtete Gebühr bis Juli 2020 zurückbekommen, ohne selbst etwas veranlassen zu müssen. Der Erlass gilt allerdings ausdrücklich nur für das Jahr 2020 – etwaige Rückzahlungen werden gegebenenfalls mit noch offenen Forderungen aus den Vorjahren verrechnet.

Warenauslagen vor Geschäften werden grundsätzlich genehmigt, wenn ausreichend Verkehrsfläche für den Fußgängerverkehr verbleibt. In den Fußgängerzonen gelten besondere Einschränkungen, abhängig von der Länge der Geschäftsfront!

Die Ausstellungsvorrichtung darf auf das Gebäude oder Straßenbild nicht verunstaltend wirken.

Kontakt:

Liegenschaftsamt

Abteilung Sondernutzungen

Hallplatz 2

90402 Nürnberg


Innerhalb der Altstadt

Telefon: 0911 / 231 - 2229

Telefax: 0911 / 231 - 2661

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=47648>

Außerhalb der Altstadt

Telefon: 0911 / 231 - 8352

Telefax: 0911 / 231 - 2661

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/liegenschaftsamt/warenauslagen.html>