Kontakt

Norica und Franconica

Es gehört zu den Aufgaben der Stadtbibliothek, Veröffentlichungen zum Thema Nürnberg in größtmöglicher Vollständigkeit zu sammeln und zugänglich zu machen.

Die Bestände umfassen

  • Veröffentlichungen zu Nürnberger Persönlichkeiten aus Geschichte und Gegenwart.
  • Sogenannte "Graue" Literatur - d.h. Publikationen, die außerhalb des Buchhandels erschienen sind - sowie Veröffentlichungen der Stadt Nürnberg.
  • Nahezu alle Jahrgänge der Nürnberger Tageszeitungen und der Nürnberger Adressbücher, letztere vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
  • Nahezu alle Jahrgänge der Nürnberger Tageszeitungen und der Nürnberger Adressbücher, letztere vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Diese Sammlungen zur Geschichte, Kultur-, Geistes-, Rechts-, und Wirtschaftsgeschichte der ehemaligen Reichsstadt Nürnberg mitsamt ihres Landgebietes sowie der Metropolregion Nürnberg wird auch heute noch ständig erweitert.

Weiterführende Links

Aktuelle Neuzugänge finden Sie in der Medienliste "Literatur zu Nürnberg" im OPAC.

Alte (vor 1900) und seltene Bücher sind nicht entleihbar; sie können jedoch im Lesesaal der Stadtbibliothek Zentrum eingesehen werden.

Weiterführende wissenschaftliche Literatur zu und über Nürnberg und Franken kann auch per Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt werden.

Die "Bayerische Bibliographie" bietet die Möglichkeit, nach Aufsätzen mit regionalem Bezug zu recherchieren.

Eine umfangreiche Linksammlung zur Kultur- und Geistesgeschichte Frankens stellt die Franconica-Abteilung der Universitätsbibliothek Würzburg vor.

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/norica.html>