Kontakt

Gostenhofer Hauptsammler

Baubeginn:

1877

Fertigstellung:

1879

Länge:

3,1 Kilometer

größter Querschnitt:

Eiprofil, 1200/1800 Millimeter

Der erste Hauptkanal Nürnbergs, gemäß den Festlegungen des 1877 fertig gestellten Entwässerungskonzepts errichtet. Dient zur Abwasserableitung aus Gostenhof, das zur damaligen Zeit unter großen hygienischen Problemen zu leiden hatte. Eiprofil, aus vier Betonfertigteilen zusammengesetzt. Mündung in die Pegnitz bei der Sielstraße (am Lederersteg). Im Jahr 1915 an die Kläranlage Süd (heute Klärwerk 2) angeschlossen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sun/a_gostenhofer.html>