Kontakt

Neu- und Umbau von Betriebs-, Labor- und Verwaltungsgebäuden - rekoSUN


Das Projekt rekoSUN...

... hat die Erneuerung und den Umbau der Betriebs-, Labor- und Verwaltungsgebäude der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg zum Ziel. Dadurch lassen sich die Betriebsabläufe in diesen Bereichen verbessern. Das Projekt sorgt zudem für eine verbesserte Einbindung des Standorts in die Umgebung.

Um ein optimales Ergebnis – auch für das Umfeld – zu erzielen, wurde ein interdisziplinärer Planungswettbewerb für Architekten und Landschaftsarchitekten ausgelobt.

Um möglichst vielen qualifizierten Fachleuten eine Bewerbung zu ermöglichen und sich mit dieser herausfordernden Aufgabe auseinanderzusetzen, war dem Wettbewerb ein international offenes Bewerbungsverfahren vorgeschaltet, das am 15. Juni 2020 abgeschlossen wurde.

Der Wettbewerb selbst fand in zwei Phasen statt. Zunächst – als erste Phase mit 18 Teilnehmern – die Darstellung von Konzepten, aus denen am 30. Oktober 2020 das Preisgericht 7 Entwürfe mit den größten Entwicklungspotentialen für eine Weiterbearbeitung in der zweiten Phase auswählte.

Den Abschluss der zweiten Phase bildete die Preisgerichtssitzung am 23. Juli 2021. Hier wurden zwei erste und je ein dritter und vierter Preisträger ausgewählt.


Ergebnis des Planungswettbewerbs

Planungswettbewerb rekoSUN 1. Preis A
Planungswettbewerb rekoSUN 1. Preis B

In der Preisgerichtssitzung am 23. Juli wurden vier Preisträger ausgewählt.
Weitere Informationen finden Sie hier:


Pressetext "Ergebnis des Planungswettbewerbs"

Infotext zur Vorstellung der Wettbewerbsergebnisse.


Weitere Informationen

Aktualisiert am 23.08.2021, 12:18 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/sun/rekosun.html>