Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Kanalisation in Nürnberg


Im Überblick

Im Jahr 1874 begannen die Bauarbeiten an der Nürnberger Kanalisation. Bis zum Jahr 1912 war das gesamte damalige Stadtgebiet mit Hauptkanälen ausgestattet. Seither wurde das Kanalnetz stetig erweitert und der wachsenden Stadt angepasst. Heute hat das Nürnberger Kanalnetz eine Länge von rund 1 480 Kilometern. Nahezu alle Einwohner (99,9 Prozent) haben einen Anschluss an die Kanalisation.


Themenbereiche

Hauptkanäle

Regenbecken, Stauraumkanäle

Bauarten der Kanäle

Kanalbetrieb


Standort Kanalbetriebshof

Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg

Kanalbetriebshof

Muggenhofer Straße 208

90429 Nürnberg


Bei Störungen am öffentlichen Kanalnetz

Klappernde Schachtdeckel, Geruchsentwicklung, verstopfte Straßenabläufe, etc.
Bitte nutzen Sie, wenn keine unmittelbare Gefahr droht, das Kontaktformular (siehe unten bei den Kontaktangaben).

Bitte beachten Sie: Für private Kanäle (Grundstücksentwässerungsanlagen) ist ausschließlich der/die Grundstückseigentümer/in verantwortlich. Wir können dort nicht tätig werden.

Erreichbarkeit des Kanalbetriebs:
Telefon während der Dienstzeit: 0911 / 231 - 45 37 oder 0911 / 231 - 85 51
Telefon nur für Notfälle außerhalb der Dienstzeit: 0911 / 231 - 30 30

Infotelefon bei Störungen am Kanalnetz


Tagsüber (Montag bis Freitag)

Telefon 09 11 / 2 31- 45 37 oder - 85 51

Telefax 09 11 / 2 31- 34 56

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Außerhalb der Arbeitszeiten

Telefon 09 11 / 2 31-30 30

Telefax 09 11 / 2 31-30 92

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Aktualisiert am 09.11.2022, 09:29 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/sun/kanalisation.html>