Kontakt

Kanalisation in Nürnberg

Im Überblick

Im Jahr 1874 begannen die Bauarbeiten an der Nürnberger Kanalisation. Bis zum Jahr 1912 war das gesamte damalige Stadtgebiet mit Hauptkanälen ausgestattet. Seither wurde das Kanalnetz stetig erweitert und der wachsenden Stadt angepasst. Heute hat das Nürnberger Kanalnetz eine Länge von rund 1 460 Kilometern. Nahezu alle Einwohner (99,9 Prozent) haben einen Anschluss an die Kanalisation.


Themenbereiche

Hauptkanäle

Regenbecken, Stauraumkanäle

Bauarten der Kanäle

Kanalbetrieb


Beschwerden über Unzulänglichkeiten am öffentlichen Kanalnetz

Bei klappernden Schachtdeckeln, Geruchsentwicklung, verstopften Regeneinläufen ("Gullys") schafft das Sachgebiet Kanalbetrieb Abhilfe.

Bitte beachten Sie: Der Kanalbetrieb ist nur zuständig für den Bereich der öffentlichen Kanalisation. Die Grundstücksentwässerungsanlagen (Hausentwässerungen) befinden sich bis zum Anstich an den öffentlichen Kanal im Verantwortungsbereich des jeweiligen Grundstückseigentümers.

Erreichbarkeit des Kanalbetriebs:
Telefon während der Dienstzeit: 0911 / 231 - 45 37 oder 0911 / 231 - 85 51
Telefon nur für Notfälle außerhalb der Dienstzeit: 0911 / 231 - 30 30

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sun/kanalisation.html>