Kontakt

4. Nürnberger Bildungskonferenz zum Thema "Kulturelle Bildung im Lebenslauf"

4. Bildungskonferenz der Stadt Nürnberg

Die Nürnberger Kindertheater Mummpitz und Pfütze führten mit einer szenischen Moderation durch die 4. Bildungskonferenz

Das Thema „Kulturelle Bildung im Lebenslauf“ lockte über 250 Fachleute und Interessierte zur vierten Bildungskonferenz der Stadt Nürnberg, die das Bildungsbüro am 17. Oktober veranstaltete. Zwei Hauptvorträge und sieben Foren regten zum Nachdenken und Diskutieren über die Zukunft der Kulturellen Bildung an.

Im gut gefüllten Festsaal des KunstKulturQuartiers eröffnete der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly die Bildungskonferenz mit einer persönlichen Erinnerung an das in den 70er Jahren als KOMM weithin bekannte selbstverwaltete Jugendzentrum. Aber nicht nur der Tradition wegen stellte sich das KuKuQ als idealer Ort für die Konferenz heraus. Am Nachmittag konnten charakteristische Veranstaltungsorte wie Zentralcafe, Hinterzimmer, Filmhauskino, Kunsthaus oder der lichtdurchflutete Kopfbau zu passenden Seminarräumen für die Arbeitsforen umfunktioniert werden.

Umgarnt vom Feuerwehrzug Mummpfütz, einer szenischen Moderation der Nürnberger Kindertheater Mummpitz und Pfütze, sprachen am Vormittag der Erlanger Wissenschaftler Prof. Eckart Liebau und der frühere Kulturreferent Nürnbergs, Prof. Hermann Glaser zum Thema „Kulturelle Bildung“. Mit punktgenauer Wortakrobatik unterhielt der Sprachkünstler Bas Böttcher zwischendurch das gut gemischte Publikum: Die Stadtspitze (neben dem Oberbürgermeister nahmen auch der Schulbürgermeister Klemens Gsell und die Kulturreferentin Julia Lehner teil), die Leiter der Kulturdienststellen und Akteure aus dem Kulturbereich waren genauso gekommen, wie Studierende der Ohm-Hochschule, interessierte Privatleute sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und dem Nürnberger Bildungsrat.

Am Nachmittag stand der fachliche Austausch in den sieben parallel tagenden Arbeitsforen im Mittelpunkt. Um 17 Uhr beschloss die Kulturreferentin Julia Lehner die abwechslungsreiche Tagung mit vier Thesen zur kulturellen Bildung in Nürnberg.

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/bildungsbuero/bildungskonferenz_2012.html>