Kontakt

Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Gesangsbereich:

Ina Ackermann

jungerChor nürnberg Vorchor/Stimmbildung, Klavier, Inka, Chorklassen

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig: der Sinn unserer Arbeit. Die Möglichkeit, die Kinder und Jugendlichen jahrelang, angefangen von dem vierten Lebensjahr und manchmal bis zur Volljährigkeit, in verschiedenen Fächern musikalisch auszubilden, die Schüler in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten und sie durch das Musizieren positiv zu beeinflussen – das alles erfüllt mich mit viel Freude und ist für mich besonders wichtig.

Mehr zu Ina Ackermann

STUDIERT HABE ICH: musikalische Früherziehung und Gesangspädagogik mit Hauptinstrument Klavier an der Musikpädagogischen Fachakademie der Stadt Karaganda (Kasachstan). Anschließend habe ich ein Studium für Chorleitung und Kulturmanagement an der Staatlichen Hochschule für Kultur in Sankt Petersburg absolviert.

WENN ICH NICHT MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Musikschullehrerin, ich liebe meinen Beruf!

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
Lest Klassiker! Die bilden den Geist und die Seele!

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Musik der Natur.... und die Musik, die gerade zur meiner Stimmung passt.

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
engagiere ich mich in der Lehrertheatergruppe der Musikschule.

Manuel Krauß

Krauß Manuel

jungerChor nürnberg Stimmbildung

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig …
jeden Schüler so zum Singen zu motivieren, dass er jedem Genre gegenüber mit Offenheit und Neugier begegnet und seine eigene Persönlichkeit in den Gesang einbringen kann und einfach riesen Spaß am Singen entwickelt.

Mehr zu Manuel Krauß

STUDIERT HABE ICH klassischen Gesang und Musikpädagogik in Nürnberg

WENN ICH NICHT MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Tonmeister, Arzt, Pilot

DIESE BÜCHER KANN ICH EMPFEHLEN:
Stieg Larssons Trilogie: Verblendung, Verdammnis, Vergebung

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Electro, Alternative, Jazz, Pop, manchmal Klassik

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
bin ich Opernsänger, Konzertsänger, Pianist

Josef Laußer

Chorleiter Stadtstimmen Nürnberg

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig ...
die Verbreitung wunderbarer, gesundheitsfördernder und seelenstärkender Musik und Sangeskunst

Mehr zu Josef Laußer

STUDIERT HABE ICH Orchesterdirigat bei W. A. Albert und Chorleitung bei B. Dietrich

WENN ICH KEIN MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
freischaffender Chorleiter und privater Musiklehrer, wenn das nicht, dann Elektriker

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
"Auch Sie können jünger werden" von N. Walker

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Bach, Beethoven, Brahms

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT ...
klettere ich gerne auf Berge und mache Yoga

MEIN LIEBLINGSGEMÜSE ist die Karotte. Im Ganzen, geschnippelt oder gedünstet!

Agnes Lepp

Lehrkraft für Popgesang

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Freude am Musizieren & an der Musik zu vermitteln

Mehr zu Agnes Lepp

STUDIERT HABE ICH Jazz-Gesang - Diplom & Master

WENN ICH KEINE MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
ich wollte schon immer Musikerin werden

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
The Music Lesson - Victor Wooten

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
von Bach über Queen bis John Coltrane zu Lady Gaga - ziemlich viel Unterschiedliches

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
stehe ich als Sängerin auf den unterschiedlichsten Bühnen der Welt & mache Kraftdreikampf

MEIN LIEBLINGSTIER IST das Pferd

Lucia Maria Müller

jungerChor nürnberg Leitung der Chöre und Stimmbildung

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig ...
die Kinder und Jugendlichen in ihrer natürlichen Freude am Singen zu fördern und zu unterstützen. Dass unsere Chorsänger/innen im gemeinsamen Singen die Freude am Klang und am Ausdruck entdecken und mit Begeisterung gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten, finde ich immer wieder neu motivierend.

Mehr zu Lucia Maria Müller

STUDIERT HABE ICH zunächst am Mozarteum in Salzburg katholische Kirchenmusik und habe danach an der Musikhochschule in Köln mein Studium der Gesangspädagogik begonnen, das ich in Wuppertal bei Prof. Barbara Schlick abschloss.

WENN ICH KEINE MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Ich habe die Arbeit mit und an der Stimme aus unterschiedlichen Perspektiven kennengelernt. Singen stand für mich stets im Mittelpunkt, ob als Leiterin verschiedenster Chöre, bei Konzerten als Sopransolistin oder bei meiner Tätigkeit als Stimmbildnerin und Gesangspädagogin.

Gabriele Rüll

Lehrkraft für Chorklassen, Musikschule Früherziehung, -Grundausbildung

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Die Entwicklung von Kindern zu offenen, selbstbewussten und musikalisch und künstlerisch interessierten Persönlichkeiten zu beobachten und sie auf diesem Weg ein Stück unterstützend zu begleiten.

Mehr zu Gabriele Rüll

STUDIERT HABE ICH Schulmusikerziehung an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar mit den Schwerpunkten Klavier und Gesang und Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik in Nürnberg mit Zusatzfach Klavier.

WENN ICH NICHT MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH …
Ärztin, Bäuerin, Sängerin,…. ich hatte viele Wünsche :)

BÜCHER, DIE MICH SEIT MEINER KINDER- UND JUGENDZEIT BEGLEITET HABEN: Jegliche Märchenbücher von den Gebrüdern Grimm bis zu Persischen Märchen aus Tausendundeiner Nacht, „Die sieben unterirdischen Könige“ von Alexander Wolkow, Ladislaus und Annabella von James Krüss, Dymphna Cusack „Der halbverbrannte Baum“ und ganz besonders die Bücher von Isabell Allende. Ein Tag ohne Lesen ist irgendwie unvollständig!

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT ….
verReise ich sehr gerne und entdecke neue Orte. Ich verbringe viel Zeit mit meinen bereits erwachsenen Töchtern, fahre gerne Fahrrad, gehe gerne in Konzerte, Kino, Essen, …

MEIN LIEBLINGSTIER ist mein Hund

Nicole Schömig

jungerChor nürnberg Stimmbildung, Inka

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Kinder und Jugendliche für Gesang und Musik zu begeistern und sie zu einer musikalischen Selbständigkeit zu führen

Mehr zu Nicole Schömig

STUDIERT HABE ICH Gesangspädagogik

WENN ICH KEINE MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Biologin oder Kunstlehrerin

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
Tiepolos Fehler von Roman Rausch

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Klassik und Rock (von Mozart über Wagner bis Queens of the Stone Age zu Pantera – also fast alles aus dem Bereich Klassik und Rock)

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT ...
singe ich in verschiedenen Ensembles

Aktualisiert am 23.10.2020, 22:14 Uhr

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/musikschule/lkvokal.html>