Kontakt

Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

1. Allgemeine Informationen

Die Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung sind in Marktforschungsinstituten, in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit eigener betrieblichen Marktforschung, Unternehmensberatungen, Werbe- und Media-Agenturen sowie in Forschungseinrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung tätig.

Die Auszubildenden aus Unternehmen mit Sitz in Bayern, Sachsen und Thüringen werden an der Städtischen Berufsschule 4 Nürnberg unterrichtet.
Nachfolgend finden Sie die Präsentationen zu bisher durchgeführten Schülerprojekten.

2. Stundentafel Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

Für den Ausbildungsberuf "Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung" werden an der Berufsschule 4 folgende Fächer unterrichtet. Die Ausbildung erfolgt im Blockunterricht.

Allgemeinbildender Unterricht

Deutsch
Sozialkunde
Sport

Fachlicher Unterricht

Englisch
Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse
Markt- und Sozialforschung
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Plusprogramm

Grundlagen der Sozialwissenschaft

Projektarbeit

Auszubildenden führen in jedem Schuljahr Befragungen durch. Auftraggeber ist in der Regel die Schulleitung

3. Ausbildungsinhalte Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

10. Jahrgangsstufe

Fach

Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse

Fach

Markt- und Sozialforschung

Fach

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

11. Jahrgangsstufe

Fach

Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse

Fach

Markt- und Sozialforschung

12. Jahrgangsstufe

Fach

Markt- und Sozialforschung

Fach

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Lehrplan

Bezugsquellen für die Lehrplanrichtlinien sind auf den Internetseiten des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung zum Download angeboten oder können direkt beim Verlag Alfred Hintermaier bezogen werden.

4. Prüfungen Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

Prüfungstermine

Die Prüfungstermine für Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung sind auf den Internetseiten der "Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen" (AkA) zu finden.

Zwischenprüfung

Die Zwischenprüfung soll in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden. Sie wird schriftlich durchgeführt, die Prüfungsdauer beträgt 120 Minuten.

Der Prüfling bearbeitet programmierte Aufgaben aus den Bereichen:
- Anwendungsbereiche der Markt- und Sozialforschung
- Organisation, datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen
- Sekundärstatistiken und Sekundärquellen
- Wirtschafts- und Sozialkunde.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung zum Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung besteht aus den folgenden vier Prüfungsbereichen:

Aufgaben, Funktionen und Methoden der Markt- und Sozialforschung (schriftlich)
Prüfungsdauer: 90 Minuten
Der Prüfling bearbeitet hier praxisbezogene Aufgaben und Fälle insbesondere aus den Gebieten:
- Markt- und Sozialforschung in der Gesellschaft
- Methodische Grundlagen der Markt- und Sozialforschung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
Aufgabenstellung: programmiert


Markt- und Sozialforschungsprojekte (schriftlich)
Prüfungsdauer: 150 Minuten
Dieser Prüfungsbereich beinhaltet praxisbezogene Aufgaben und Fälle aus den Gebieten:
- Projektorganisation
- Projektabwicklung
Aufgabenstellung: ungebunden
Gegenüber jedem anderen Prüfungsbereich der Abschlussprüfung hat dieser Teil doppeltes Gewicht.


Wirtschafts- und Sozialkunde (schriftlich)
Prüfungsdauer: 60 Minuten
Der Prüfling soll zeigen, dass er allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt darstellen und beurteilen kann.
Aufgabenstellung: programmiert


Fallbezogenes Fachgespräch (mündlich)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Fachgespräch: maximal 20 Minuten
Im Rahmen eines Fachgespräches soll der Prüfling anhand von zwei ihm zur Wahl gestellten praxisbezogenen Aufgaben der Projektbegleitung nachweisen, dass er auftragsbezogene Zielstellungen erkennen, seine Aufgabenstellungen im Gesamtablauf eines Projektes darstellen und begründen sowie sachgerecht und situationsbezogen kommunizieren kann. Bei der Aufgabenstellung ist ein Forschungsschwerpunkt des Ausbildungsbetriebes zu berücksichtigen.

Prüfungskatalog

Für beide Prüfungen sind Kataloge mit den detaillierten Prüfungsinhalten erhältlich. Herausgeber ist die "Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen" (AkA) der IHK Nürnberg für Mittelfranken.

Die Prüfungskataloge sind beim U-Form-Verlag erhältlich:
Zwischenprüfung, Best.-Nr. 1401
Abschlussprüfung, Best.-Nr. 5401

5. Heimunterbringung

Es wird gebeten, die Schule möglichst bereits bei der Anmeldung darüber zu informieren, ob wegen einer langen Anreise eine Heimunterbringung in Nürnberg gewünscht wird.
Nachfolgend die Vertragshäuser der Stadt Nürnberg Amt für Berufliche Schulen

Marienheim

Harmoniestraße 14
90489 Nürnberg
Tel.: 0911/75868690
Anreise Sonntagabend bis spätestens 22:00 Uhr
Anreise Montag - Freitag spätestens bis 20:00 Uhr

Kolpinghaus Nürnberg

Kolpinggasse 23-27
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/206920
Anreise Sonntagabend bis spätestens 22:00 Uhr
Anreise Montag - Freitag bis spätestens 22:00 Uhr

Jugendhotel

Rathsbergstraße 300
90411 Nürnberg
Tel.: 0911/5216092
Anreise Sonntagabend 19:00 – 22:00 Uhr
Anreise Montag – Freitag bis spätestens 22:00 Uhr

Don Bosco Jugendwerk Nürnberg

Don-Bosco-Str. 2
90429 Nürnberg
Tel.: 0911/931790
Anreise Sonntag von 18:00 - 22:00 Uhr
Anreise Montag - Donnerstag bis 22:00 Uhr

Glockenhofheim

Glockenhofstraße 14
90478 Nürnberg
Tel.: 0911/94445-0
Anreise Sonntagabend zwischen 19:30 – 21:30 Uhr
Anreise Montag bis spätestens 17:30 Uhr
Anreise Dienstag – Donnerstag 16:00 – 17:30 Uhr

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Partner

  • rogator_logo<https://www.rogator.de/software/befragungssoftware/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_4/marktusozial.html>